RTK: Mit Alkohol in Graben – Führerschein weg

In der Nacht zum Sonntag verlor eine 47-jährige Hohensteinerin die Kontrolle über ihren Pkw, als sie auf der K 663 aus Richtung Hettenhain hinab zur B 54 fuhr. In einer engen Kurve geriet sie mit ihrem Golf in den Graben. Bei der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass die Fahrerin erheblich unter Alkoholeinfluss stand. Sie musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Der Führerschein wurde sichergestellt. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1500, — EUR.

gef.: Bischoff, PHK

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Rheingau-Taunus
Kommissar vom Dienst

Telefon: (06124) 7078-0