RTK: Staubsauger geht in Flammen auf

Am Sonntagabend kam es in Heimbach, Am Sonnenhang, zu einem kleinen Zimmerbrand. Auslöser des Brandes war vermutlich ein technischer Defekt in einem Staubsauger, der im ausgeschalteten Zustand noch am Stromnetz angeschlossen war und Feuer fing. Der 54-jährige Wohnungsinhaber war zu dem Zeitpunkt nicht zugegen. Eine 43-jährige Nachbarin hatte Zutritt zur Wohnung und unternahm sofort nach Bemerken des Feuers Löschmaßnahmen. Der Kleinbrand wurde schließlich durch die alarmierte Feuerwehr gelöscht. Die betroffene Wohnung wurde durch den Brand stark verrußt und war nicht mehr bewohnbar. Die mutige Nachbarin wurde zur Vorsorge wegen Verdacht der Rauchgasintoxikation in ein Wiesbadener Krankenhaus verbracht. Es entstand Sachschaden von ca. 15.000 EURO.

gef. Bischoff, PHK

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Rheingau-Taunus
Kommissar vom Dienst

Telefon: (06124) 7078-0