HG: Pressemitteilungen der Polizei für den Hochtaunuskreis von Freitag, 24.04.2020 bis Sonntag, 26.04.2020


Polizeistation Bad Homburg

Straftaten:

Einbrecher in Kirchengebäude

Bad Homburg, Holzweg Samstag, 25.04.2020, 04:00 Uhr – 05:35 Uhr

(SW) Im Laufe des frühen Samstagmorgens brachen unbekannte Personen in ein Gebäude der Kirchengemeinde ein. Dabei wurde ein Gitterschacht gewaltsam aufgebrochen, sodass die Personen ins Gebäude gelangten. Nachdem das Gebäude durchsucht wurde, flüchteten die Personen vermutlich ohne Beute durch ein Fenster in Richtung Ringstraße. Es entstand Sachschaden von geschätzt 3000 Euro. Zeugen der Tat werden gebeten sich mit der Kriminalpolizei Bad Homburg unter 06172/ 120-0 oder kvd.bad.homburg.ppwh@polizei.hessen.de in Verbindung zu setzen.

Auto zerkratzt

Bad Homburg, Münzenberger Straße Freitag, 24.04.2020, 09:00 Uhr – 10:00 Uhr

(SW) Am Freitagmorgen zerkratzte eine unbekannte Person einen Pkw einer 47-jährigen Bad Homburgerin. Der Täter zerkratzte den Lack, des in Ober-Erlenbach geparkten, schwarzen BMWs mit einem spitzen Gegenstand, sodass ein Sachschaden von etwa 2500 Euro entstand. Zeugen der Tat werden gebeten sich mit der Polizei Bad Homburg unter 06172/ 120-0 oder kvd.bad.homburg.ppwh@polizei.hessen.de in Verbindung zu setzen.

Fahrt unter Drogen

Bad Homburg, Kaiser-Friedrich-Promenade Samstag, 25.04.2020, 19:48 Uhr

(SW) Am Samstagabend kontrollierten Beamte der Polizeistation Bad Homburg einen 24-Jährigen polnischen Staatsbürger, welcher mit seinem weißen VW die Kaiser-Friedrich-Promenade befuhr. Bei dem Fahrzeugführer ergaben sich Hinweise, dass er während der Fahrt unter dem Einfluss von Betäubungsmittel stand. Der 25-Jährige musste die Beamten auf die Dienststelle begleiten, um dort eine Blutentnahme durchführen zu lassen. Ihn erwartet ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.

Verkehrsunfälle:

Toyota beschädigt und weggefahren

Friedrichsdorf, Max-Planck-Straße Samstag, 25.04.2020, 10:00 Uhr – 11:00 Uhr

(SW) Am Samstagvormittag beschädigte ein unbekannter Fahrzeugführer einen geparkten Pkw auf dem Parkplatz eines Baumarktes. Dabei parkte der unbekannte Fahrzeugführer ein oder aus und stieß dabei gegen den schwarzen geparkten Toyota eines 54-jährigen Friedrichsdorfers. Der noch unbekannte Fahrzeugführer verließ die Örtlichkeit ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen. An dem Mercedes des Geschädigten entstand ein Sachschaden von geschätzt 500 EUR.

Zeugen der Tat werden gebeten sich mit der Polizei Bad Homburg unter 06172/ 120-0 oder kvd.bad.homburg.ppwh@polizei.hessen.de in Verbindung zu setzen.

Polizeistation Oberursel:

Straftaten:

Es kam zu keinen presserelevanten Mitteilungen.

Verkehrsunfälle:

Verkehrsunfall

61440 Oberursel, L 3004 Freitag, 24.04.2020, 11.53 Uhr

Ein 33-Jähriger Toyota-Fahrer befuhr die L 3004 in Richtung Feldberg. Ein 67-Jähriger BMW- Fahrer befuhr die L 3004 in entgegengesetzte Richtung. In Höhe der Hohemarkstraße 200 geriet der BMW auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit dem entgegenkommenden Toyota. Der Unfallverursacher musste zur medizinischen Abklärung mit einem RTW in die Hochtaunuskliniken verbracht werden. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 12.500 Euro.

Polizeistation Königstein:

Straftaten:

Es kam zu keinen presserelevanten Mitteilungen.

Verkehrsunfälle:

Verkehrsunfallflucht mit Sachschaden

Königstein-Falkenstein, Mühlweg Samstag, 25.04.2020, 01:00 – 10:30 Uhr

Ein unbekannter Kraftfahrer beschädigte vermutlich beim Vorbeifahren den Außenspiegel eines geparkten schwarzen VW Golf 6, ohne sich im Anschluss um den entstandenen Schaden zu kümmern. Sachschaden: ca. 500 Euro Zeugen werden gesucht. Sachdienliche Hinweise bitte der Polizeistation Königstein unter 06174/9266-0 melden.

Verkehrsunfall mit Sachschaden und 1 leichtverletzten Person (Kradfahrer)

Kronberg-Oberhöchstadt, Oberurseler Straße, Einfahrt Hofgut Hohenwald Samstag, 25.04.2020, 17:45 Uhr

Ein 66-jähriger PKW-Fahrer befuhr die Oberurseler Straße (L 3015) aus Richtung Oberhöchstadt kommend in Richtung Oberursel. In Höhe des Hofgutes Hohenwald wollte er nach links abbiegen und übersah das aus Richtung Oberursel kommende vorfahrtsberechtigte Motorrad. Beim Abbiegen kam es zum Zusammenstoß. Der 51-jährige Motorradfahrer stürzte und wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 6000 Euro.

Polizeistation Usingen:

Es kam zu keinen presserelevanten Mitteilungen oder Verkehrsunfällen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen – Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Welzel, POK` in
Kommissar vom Dienst-Vertreterin
Telefon: (06172) 120-0
E-Mail: KvD.Bad.Homburg.ppwh@polizei.hessen.de