RTK: Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person.

Bad Schwalbach (ots) – Unfallort: Rheingau-Taunus-Kreis, L3470, zwischen Taunusstein-Wehen und Taunusstein-Orlen. Unfallzeit: Freitag, 14.12.2018, gg. 22.30 Uhr.

Ein 27-jähriger Fahrzeugführer aus dem Kreis Hünstetten befuhr mit seinem Pkw Fiat Punto die Landesstraße 3470 in Richtung Taunusstein-Orlen und kam, kurz vor Orlen, aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. Der Fahrer wurde dabei schwer verletzt und, nach medizinischer Erstversorgung an der Unfallstelle, per Rettungswagen in ein Krankenhaus nach Wiesbaden verbracht. Den Motor des Pkw hatte es bei dem Aufprall aus dem Motorraum gerissen, so dass dieser durch einen Abschleppdient gesondert geborgen werden musste. Da der Verdacht auf Fahren unter Alkoholeinfluss bestand wurde eine Blutentnahme angeordnet. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 6000 Euro geschätzt. Für die Zeit der Unfallaufnahme war die L3470 zeitweise voll gesperrt.

Größl, PHK und KvD

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Rheingau-Taunus
Kommissar vom Dienst

Telefon: (06124) 7078-0
E-Mail: KvD.Bad.Schwalbach.ppwh@polizei.hessen.de

Updated: 15. Dezember 2018 — 3:05