OH: Verkehrsmeldungen für die Landkreise Fulda und Hersfeld-Rotenburg

Verkehrsmeldungen für die Landkreise Fulda und Hersfeld-Rotenburg

FD

Auffahrunfall

Fulda. Sachschaden in Höhe von circa 7.000 Euro entstand bei einem Unfall am Montag (27.06.). Ein 47-jähriger BMW-Fahrer befuhr gegen 17.50 Uhr die Karrystraße aus Richtung Westring kommend in Fahrtrichtung Rodges. In Höhe der Dieselstraße musste er sein Fahrzeug verkehrsbedingt anhalten. Ein nachfolgender 56-jähriger Mercedes-Fahrer erkannte die Situation vermutlich zu spät und fuhr auf.

Polizeistation Fulda

HEF

Alleinunfall mit Fahrrad

Philippsthal. Am Mittwoch (22.06.), gegen 21:30 Uhr, verließ ein 76-jähriger Mann aus Philippsthal mit seinem E-Bike den Citygrill und fuhr in Richtung Brückenstraße. Aus noch ungeklärter Ursache verlor der Philippsthaler dabei die Kontrolle über das Zweirad und stürzte in Höhe einer dortigen Bankfiliale auf den Gehweg. Bei dem Sturz verletzte sich der Mann und musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden.

Polizeistation Bad Hersfeld

Verkehrsunfall mit Leichtverletzten

Rotenburg. Am Montag (27.06.), gegen 22.30 Uhr, befuhren ein 58-jähriger Daimler-Fahrer aus Rotenburg und ein 24-jähriger BMW-Fahrer aus Ludwigsau die B 83 aus Richtung Alheim-Heinebach kommend in Richtung Rotenburg. In Höhe der Grundmühle wollte der Rotenburger nach derzeitigen Erkenntnissen nach links abbiegen. Der nachfolgende Ludwigsauer bemerkte dies vermutlich zu spät und fuhr auf. Beide Verkehrsteilnehmer wurden leichtverletzt. Der entstandene Gesamtschaden beträgt circa 14.000 Euro. Der BMW war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Polizeistation Rotenburg a. d. Fulda

Kontakt:

Polizeipräsidium Osthessen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Severingstraße 1-7, 36041 Fulda

Telefon: 0661 / 105-1099
E-Mail: pressestelle.ppoh@polizei.hessen.de
(nur Mo. bis. Fr. – tagsüber)

Zentrale Erreichbarkeit:
Telefon: 0661 / 105-0