OH: Garagen- und Gebäudebrand mit hohem Sachschaden

Am Samstag (25.06.), gegen 2.45 Uhr, kam es zu einem Fahrzeugbrand in einer Garage im Neuhofer Ortsteil Dorfborn. Der Hauseigentümer und Nachbarn wurden durch laute Knallgeräusche geweckt und verständigten die Feuerwehr. Trotz schnellem Eingreifens der Feuerwehren aus Neuhof, Hattenhof, Dorfborn, Rommerz und Fulda mit rund 50 Einsatzkräften und eines massiven Löschangriffs breitete sich das Feuer von der Garage auf das Zweifamilienhaus aus. Über das Dach griffen die Flammen schließlich auch auf die Innenräume des Gebäudes über. Eine Photovoltaikanlage auf dem Dach erschwerte zusätzlich die Löscharbeiten. Der Feuerwehr gelang es aber, ein angrenzendes Wohnhaus zu schützen. Leider wurde das betroffene Wohngebäude durch den Brand und die Löscharbeiten unbewohnbar. Neben dem Schaden am Haus und der Garage wurden nach derzeitigen Erkenntnissen zwei Pkw zerstört, wobei eines der Fahrzeuge von einer speziellen Bergungsfirma aus der Garage entfernt werden musste. Dieses Elektrofahrzeug wurde anschließend zu einem Löschbecken transportiert, um ein weiteres Brennen des Pkw zu unterbinden. Zum Glück wurde bei dem Brand niemand verletzt. Aktuell liegen noch keine gesicherten Erkenntnisse zur Brandursache vor, wobei eine Streife der Fuldaer Polizei noch in der Nacht die Ermittlungen aufnahm. Die Brandursachenermittler der Kriminalpolizei Fulda wurden ebenfalls in die Klärung der Brandursache eingebunden. Es entstand Sachschaden im Bereich von mehreren hunderttausend Euro.

Pst. Fulda, Hübscher, PHK

Kontakt:

Polizeipräsidium Osthessen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Severingstraße 1-7, 36041 Fulda

Telefon: 0661 / 105-1099
E-Mail: pressestelle.ppoh@polizei.hessen.de
(nur Mo. bis. Fr. – tagsüber)

Zentrale Erreichbarkeit:
Telefon: 0661 / 105-0