OH: Verkehrsunfallmeldungen für die Landkreise Fulda und Hersfeld-Rotenburg

Auffahrunfall

Fulda. Bei einem Unfall am Dienstag (08.06.) entstand Sachschaden in Höhe von circa 7.000 Euro. Ein 26-jähriger VW-Kleinbus-Fahrer befuhr gegen 16.55 Uhr in Fulda die B 27 aus Richtung Kaiserwiese kommend in Fahrtrichtung Bronnzell. Verkehrsbedingt musste er sein Fahrzeug bis zum Stillstand abbremsen. Ein hinter ihm fahrender 21-jähriger VW-Fahrer hielt ebenfalls an. Der darauf folgende 23-jährige VW-Fahrer erkannte die Situation zu spät und fuhr auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurden alle drei Fahrzeuge aufeinander geschoben.

Unfall im Kreuzungsbereich

Petersberg. Bei einem Unfall am Dienstag (07.06.) wurden eine 18-jährige Beifahrerin aus Petersberg in einem VW und ein 5-jähriger Beifahrer aus Hünfeld in einem Renault leicht verletzt. Eine 36-jährige Renault-Fahrerin befuhr gegen 18.55 Uhr in Petersberg die L 3174 aus Richtung Petersberg kommend in Fahrtrichtung Margretenhaun. Eine 19-jährige VW-Fahrerin befuhr die Straße „Landwehr“ aus Richtung Petersberg kommend in Fahrtrichtung Breitunger Straße. An der Ampelkreuzung L 3174 / Landwehr / Breitunger Straße kam es zum Zusammenstoß der Fahrzeuge in der Kreuzungsmitte. Bei dem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von circa 4.000 Euro.

Unfall beim Einbiegen

Fulda. Ein 44-jähriger VW-Fahrer und sein 5-jähriger Beifahrer, beide aus Künzell, sowie ein 30-jähriger Audi-Fahrer aus Fulda wurden bei einem Unfall am Dienstag, (07.06.) leicht verletzt. Der VW-Fahrer befuhr gegen 19.05 Uhr in Fulda die Adalbertstraße und wollte nach links auf die Leipziger Straße einbiegen. Hierbei kam es zu einem Zusammenstoß mit dem Audi-Fahrer, welcher die Leipziger Straße in Richtung Alfred-Dregger-Allee befuhr. Bei dem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von ca. 11.500 Euro.

Polizeistation Fulda

HEF

Unfall – Fahrradfahrer beteiligt

Bad Hersfeld. Am Dienstag (07.06.), gegen 17.30 Uhr, fuhr ein 37-jähriger Fahrradfahrer aus Hohenroda von einem Grundstück auf die „Kleine Industriestraße“ in Fahrtrichtung Ost. Ein 76-jähriger Pkw-Fahrer aus Hohenroda kam ebenfalls aus der Grundstückseinfahrt und wollte nach links in Richtung „Peterstor“ abbiegen. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit dem Fahrradfahrer, wobei der Radfahrer schwerverletzt wurde. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 1.500 Euro.

Polizeistation Bad Hersfeld

Verkehrsunfall

Bebra. Am Dienstag (07.06.), gegen 10.15 Uhr, fuhr ein Opel-Fahrer aus Bebra von einem Parkplatz im Wiesenweg nach rechts in den fließenden Verkehr ein. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit einem Linienbus, der den Wiesenweg vom Kreisverkehr kommend in Richtung Eisenacher Straße befuhr. Der Gesamtschaden beträgt circa 3.500 Euro.

Polizeistation Rotenburg a. d. Fulda

Kontakt:

Polizeipräsidium Osthessen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Severingstraße 1-7, 36041 Fulda

Telefon: 0661 / 105-1099
E-Mail: pressestelle.ppoh@polizei.hessen.de
(nur Mo. bis. Fr. – tagsüber)

Zentrale Erreichbarkeit:
Telefon: 0661 / 105-0