OH: Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

Am Sonntag, den 05.06.2022, befuhr ein 50-Jähriger aus Homberg (Ohm) mit seinem Pkw die L3073 von Gemünden (Felda)-Elpenrod in Richtung Mücke-Ruppertenrod. In einer Rechtskurve kam er mit seinem Fahrzeug nach links von der Fahrbahn ab, überschlug sich mehrfach und kam schließlich zwischen zwei Bäumen zum Stehen. Der Unfallverursacher wurde bei dem Unfall leicht verletzt und wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus nach Lich verbracht. Am Pkw entstand Totalschaden in Höhe von 10.000 EUR. Zudem wurden ein Verkehrsschild sowie eine Birke beschädigt. Ein freiwillig durchgeführter Alcotest beim Pkw-Führer ergab einen Wert von 3,08 Promille. Der Führerschein des Unfallverursachers wurde vor Ort sichergestellt.

Mit freundlichen Grüßen

Andreas Janta (Polizeihauptkommissar), PSt Alsfeld

i.A. BRAUN, PHK / Führungs- und Lagedienst PP Osthessen

Kontakt:

Polizeipräsidium Osthessen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Severingstraße 1-7, 36041 Fulda

Telefon: 0661 / 105-1099
E-Mail: pressestelle.ppoh@polizei.hessen.de
(nur Mo. bis. Fr. – tagsüber)

Zentrale Erreichbarkeit:
Telefon: 0661 / 105-0