OH: Verkehrsmeldungen für die Landkreise Fulda, Hersfeld-Rotenburg und den Vogelsbergkreis

Verkehrsmeldungen für die Landkreise Fulda, Hersfeld-Rotenburg und den Vogelsbergkreis

FD

Auffahrunfall

Fulda. Bei einem Unfall am Dienstag (17.05.) entstand Sachschaden in Höhe von circa 5.500 Euro. Ein 72-jähriger VW-Fahrer befuhr gegen 17.30 Uhr den linken von zwei Fahrstreifen der Petersberger Straße in Fahrtrichtung Berliner Straße. In Höhe der Hausnummer 48 musste er sein Fahrzeug verkehrsbedingt abbremsen. Eine hinter ihm fahrende 33-jährige VW-Fahrerin erkannte die Situation vermutlich zu spät und fuhr auf. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Polizeistation Fulda

HEF

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort während Polizei-Flucht

Bebra. Am Samstag (14.05.), gegen 17:45 Uhr, stellte einem Polizeibeamter, welcher sich außerhalb des Dienstes im Bereich des Bebraer Baggersees aufhielt, einen in der Vorwoche in Bad Hersfeld entwendeten Motorroller fest. Als er den Roller sicherte und vier offenbar mit dem Zweirad in Verbindung stehende Personen ansprach, ergriffen zwei Personen fußläufig in Richtung eines nahegelegenen Schnellrestaurants und zwei weitere Personen mit einem anderen Motorroller ohne Kennzeichen die Flucht. Als die Flüchtenden auf dem Zweirad dabei von dem Parkplatz, nahe der Zufahrt eines dortigen Anglerheims, auf den geteerten Wirtschaftsweg auffuhren, kollidierten sie mit der Beifahrerseite eines grauen Opel Corsa einer 23-jährigen Pkw-Fahrerin aus Bad Hersfeld, welche den Wirtschaftsweg aus Richtung Fuldawiesen kommend in Richtung Breitenbach befuhr. Die zwei Rollerfahrer setzten die Fahrt jedoch schließlich in unbekannte Richtung fort. Im Rahmen umgehend eingeleiteter Fahndungsmaßnahmen konnten die beiden flüchtigen Personen mitsamt dem Roller nicht mehr festgestellt werden.

An dem Opel der Hersfelderin entstand durch den Zusammenstoß Sachschaden in Höhe von circa 500 Euro.

Einer der flüchtigen Zweiradfahrer wird als circa 15 Jahre alt, schlank, etwa 1,65 Meter groß und mit blonden Haaren beschrieben. Zur Tatzeit trug er ein olivfarbenes T-Shirt sowie eine olivfarbene, kurze Hose und einen schwarzen Motorradhelm. Der Motorroller war schwarz mit weißer Aufschrift.

Der gestohlen gemeldete Motorroller wurde sichergestellt. Die zwei zunächst fußläufig geflüchteten Personen meldeten sich am darauffolgenden Sonntag (15.05.) bei der örtlichen Polizeidienststelle.

Die Polizei ermittelt nun nicht nur wegen des Zweiraddiebstahls, sondern auch wegen unerlaubten Entfernens von einem Unfallort.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeistation Rotenburg a.d. Fulda unter der Telefonnummer 06623/937-0 entgegen.

Polizeistation Rotenburg a.d. Fulda

Unfall mit Verletzten

Friedlos. Am Dienstag (17.05.), gegen 13:30 Uhr, befuhr ein 37-jähriger Fahrer aus Grebendorf (Werra-Meißner-Kreis) mit seinem Kleinbus die B27 aus Fahrtrichtung Bad Hersfeld kommend in Fahrtrichtung Bebra. Ein 61-jähriger Pkw-Fahrer aus Fulda befuhr zeitgleich die B27 in entgegengesetzte Fahrtrichtung. In der Ortsdurchfahrt Friedlos fuhr der 61-Jährige – vermutlich aufgrund eines medizinischen Notfalls – auf die Gegenfahrbahn, wo es zum Frontalzusammenstoß der beiden Fahrzeuge kam. Der 61-jährige Fahrer wurde dabei schwer und der 37-jährige Fahrer leicht verletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 13.000 Euro.

Unfallflucht

Haunetal. Am Dienstag (17.05.), in der Zeit von 6 Uhr bis 14:40 Uhr, touchierte ein unbekannter Pkw-Fahrer mit seinem Fahrzeug vermutlich beim Wenden eine Grundstücksmauer eines 33-jährigen Anwohners der Milseburgstraße. Anschließend entfernte sich der Unfallverursacher unerlaubt von der Unfallstelle. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 200 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Hersfeld unter der Telefonnummer 06621/932-0 oder jede andere Polizeidienststelle.

Polizeistation Bad Hersfeld

VB

Zusammenstoß an der Bleiche

Lauterbach. Am Dienstag (17.05.), gegen 8:20 Uhr, befuhr ein 27-jähriger Fahrer aus Lauterbach mit seinem Hako-Fahrzeug den Parkplatz an der Bleiche von der Bleichstraße aus in Richtung Stellplätze. Ein 21-jähriger Skoda Rapid Fahrer aus Alsfeld befuhr den Parkplatz zeitgleich aus der Lindenstraße kommend. Aus bislang ungeklärter Ursache stießen die beiden Fahrzeuge hierbei zusammen. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 7.000 Euro.

Geparktes Fahrzeug angefahren

Grebenhain. Am Montag (16.05.), gegen 13:20 Uhr, befuhr eine 61-jährige Fahrerin aus Herbstein mit ihrem VW Touran die Bahnhofstraße in Fahrtrichtung Gedern. In Höhe der Hausnummer 16 fuhr sie aus derzeit noch unbekannter Ursache mit ihrem rechten Vorderrad gegen das linke Vorderrad eines dort rechtsseitig geparkten Dacia Duster. Dadurch entstand Sachschaden in Höhe von circa 17.000 Euro. Beide Fahrzeuge waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Polizeistation Lauterbach

Kontakt:

Polizeipräsidium Osthessen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Severingstraße 1-7, 36041 Fulda

Telefon: 0661 / 105-1099
E-Mail: pressestelle.ppoh@polizei.hessen.de
(nur Mo. bis. Fr. – tagsüber)

Zentrale Erreichbarkeit:
Telefon: 0661 / 105-0