OH: Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden in Setzelbach


Am Montag (13.09.) ereignete sich gegen 16:43 Uhr ein Verkehrsunfall in Setzelbach mit einem Audi A5 Sportback. Hierbei handelte es sich um einen Alleinunfall. Der 21-jährige Pkw-Fahrer befuhr die K162 aus Rasdorf kommend in Richtung Setzelbach. Aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit fuhr dieser dann in einer Rechtskurve geradeaus, durchbrach dabei zwei Weidezäune einer Wiese und kam anschließend nach ca. 150 Meter am Ende eines steilen Hangs an einem Holzstand zum Stillstand. Hierbei wurden der Pkw-Fahrer und die 45-jährige Beifahrerin leicht verletzt. An dem neuwertigen Pkw entstand erheblicher Sachschaden. Der Gesamtschaden beträgt mindestens 15.000EUR. Zu allem Überfluss entfernte sich der 21-jährige Fahrer des Pkw unerlaubt von der Unfallstelle. Somit wurde gegen diesen ein Strafverfahren eingeleitet.

Gefertigt: Polizeistation Hünfeld, PK-A´in Gürtler

Führungs- und Lagedienst PP OH, Braun, PHK

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Severingstraße 1-7, 36041 Fulda

Telefon: 0661 / 105-1099
E-Mail: pressestelle.ppoh@polizei.hessen.de