OH: Unfallflucht zum Nachteil von Radfahrer


Am Samstag, den 11.09.2021 gegen 22.30 Uhr fuhr ein 46-jähriger Radfahrer aus Waldkappel auf der Landesstraße von Nentershausen nach Weißenhasel, als er von einem unbekannten Pkw überholt wurde und durch den Luftzug die Kontrolle über sein Rad verlor und nach rechts von der Fahrbahn abkam und in den Straßengraben stürzte. Er kam schwer verletzt in ein Krankenhaus. Der Pkw setzte seine Fahrt Richtung Weißenhasel ohne zu halten fort. Ein zufällig vorbeikommender Rettungswagen fand den Radfahrer mittig auf der Fahrbahn stehend vor und übernahm die Erstversorgung. Am Rad entstand Sachschaden in Höhe von 400 EUR. Zeugen des Unfalles melden sich bitte bei der Polizeistation Rotenburg.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Severingstraße 1-7, 36041 Fulda

Telefon: 0661 / 105-1099
E-Mail: pressestelle.ppoh@polizei.hessen.de