POL-OH: Unfall mit Quad


Hünfeld (ots)

Am 09.09.2021 gegen 17:00 Uhr befuhr ein Quad die L3171 von Fürsteneck in Fahrtrichtung Schenklengsfeld. Am Abzweig zur K156 nach Wölf wollte das Quad nach links abbiegen. In diesem Moment setzte ein hinter dem Quad fahrender PKW zum Überholvorgang an. Hierbei kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der Quad- Fahrer stieß hierbei gegen den vorderen rechten Kotflügel des Fahrzeuges und wurde über die Motorhaube geschleudert. Er kam später auf der Fahrbahn zum Liegen. Der Quad- Fahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt und wurde zur weiteren Behandlung in das Klinikum Fulda verbracht. Es besteht jedoch keine Lebensgefahr. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von 7.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Severingstraße 1-7, 36041 Fulda

Telefon: 0661 / 105-1099
E-Mail: pressestelle.ppoh@polizei.hessen.de