POL-OH: Eisglätte auf B458 – Sattelzug rutscht in Straßengraben

Am Dienstagnachmittag (26.01.) rutschte ein Sattelzug mit Anhänger auf der B 458 zwischen Brand und Dietges auf ca. 150 Metern in den Straßengraben, touchierte dabei ca. 60 Meter der Leitplanken und fuhr sich schließlich fest. Es entstand Sachschaden von insgesamt ca. 8.000EUR. Personen wurden nicht verletzt. Zum Zeitpunkt des Unfalls kam es durch überfrierende Nässe zu streckenweiser Fahrbahnglätte auf der B 458. Wegen der Sicherung der Unfallstelle und der anschließenden Bergung des Sattelzuges musste die Bundesstraße kurzzeitig voll gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Zentrale Pressestelle
Telefonische Erreichbarkeit:
KHK Möller, PHK Müller, PHK Bug
0661 / 105-1099

E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de

Updated: 27. Januar 2021 — 0:06