POL-OH: Verkehrsunfall mit vier verletzten Personen

Vier verletzte Personen und ca. 20.000,-EUR Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalles vom Mittwoch, dem 30.12.2020, gg. 12:15 Uhr.

Ein mit drei Personen besetzter Audi wollte von Dietges kommend nach links auf die B 458 in Richtung Hilders auffahren. Hierbei übersah der 47-jährige Fahrer aus Fulda den Pkw einer 22-jährigen Frau aus Eichenzell, die auf der Bundesstraße von Hilders in Richtung Fulda unterwegs war. Die 22-jährige Frau wurde schwer, die Insassen des Audis wurden leicht verletzt.

gefertigt: Ziert, POK’in – PSt. Hilders (E31/Ra)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Zentrale Pressestelle
Telefonische Erreichbarkeit:
KHK Möller, PHK Müller, PHK Bug
0661 / 105-1099

E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de