OH: Geschwindigkeitsmessanlage bei Unfall zerstört

Am 01. Weihnachtsfeiertag kam es gegen 15.09 Uhr auf der B 279 in der Ortsdurchfahrt Gerfeld-Altenfeld zu einem Verkehrsunfall.

Ein 47-jähriger Pkw Fahrer aus Bad Soden-Salmünster befuhr mit seinem Fahrzeug die Bundesstraße aus Richtung Ebersburg kommend in Richtung Gersfeld. In der Mitte der Ortsdurchfahrt verlor er aus bislang unbekannter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach links von der Fahrbahn ab. Hier überfuhr er die dortige Geschwindigkeitsmessanlage (Blitzer), die hierbei komplett zerstört wurde. Am Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Der Pkw-Fahrer wurde bei dem Verkehrsunfall leicht verletzt. Die Gesamtsachschadenssumme beläuft sich auf ca. 50000,-EUR!!

Kühnel, PHK

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Zentrale Pressestelle
Telefonische Erreichbarkeit:
KHK Möller, PHK Müller, PHK Bug
0661 / 105-1099