POL-OH: Geparkten Pkw angefahren und geflüchtet

In der Nacht von Samstag, 14.11.20, 18:30 Uhr zu Sonntag, 15.11.20, 02:00 Uhr, kam es in der Georgstraße im Hünfelder Stadtteil Kirchhasel zu einem Verkehrsunfall mit anschließender Unfallflucht Ein Hünfelder stellte seinen hochwertigen Pkw der Marke Mercedes auf dem Parkplatz einer ehemaligen Gaststätte hinter einer Hecke ab. Im vorgenannten Tatzeitraum befuhr ein unbekanntes Fahrzeug die Georgstraße vermutlich aus Richtung Lindentorstraße kommend.

Aus nicht näher bekannten Gründen kam das unfallverursachende Fahrzeug nach links von der Fahrbahn ab, überfuhr den angrenzenden Fußweg und stieß mit der Fahrzeugfront gegen den rechten hinteren Bereich des geparkten Mercedes. An diesem entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 10.000,- Euro. Der Unfallverursacher entfernte sich anschließend von der Unfallstelle, ohne seinen Pflichten nachzukommen.

Aufgrund der Spurenlage dürfte es sich bei dem unfallverursachenden Fahrzeug um einen SUV gehandelt haben. Bei diesem müsste ein nicht unerheblicher Schaden im Frontbereich entstanden sein. Ferner wurde ein Teil der Kennzeichenhalterung an der Unfallstelle zurückgelassen.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeistation Hünfeld unter 06652/96580 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache zu melden.

gefertigt: PHK Gronemeier, Polizeistation Hünfeld

eingestellt: PHK Wingenfeld / E 31

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Zentrale Pressestelle
Telefonische Erreichbarkeit:
KHK Möller, PHK Müller, PHK Bug
0661 / 105-1099

E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de