POL-OH: Mehrere Autoreifen in Tann und Umgebung zerstochen: Wer kann Hinweise geben?

Mehrere Autoreifen in Tann und Umgebung zerstochen: Wer kann Hinweise geben?

Tann – Unbekannte haben in der Nacht zu Donnerstag (29.10.) in Tann und Umgebung die Reifen mehrerer Fahrzeuge zerstochen. Der entstandene Sachschaden beträgt mehrere Tausend Euro.

Bislang sind der Polizei 25 betroffene Fahrzeuge bekannt geworden. An allen wurden ein oder mehrere Reifen mit einem unbekannten Gegenstand beschädigt. Ein Großteil der Fahrzeuge stand im Bereich der Rhönhalle in Tann auf einem dortigen Parkplatz. Vereinzelt sind auch der Tanner Ortsteil Lahrbach und Hilders betroffen.

Die Hintergründe der Taten sind derzeit nicht bekannt und Bestandteil der polizeilichen Ermittungen.

Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen haben oder Hinweise auf die Täter gegeben können, werden gebeten, sich mit der Polizeistation Hilders unter Telefon 06681/9612-0 oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Dominik Möller, Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Zentrale Pressestelle
Telefonische Erreichbarkeit:
KHK Möller, PHK Müller, PHK Bug
0661 / 105-1099

E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de