OH: Auffahrunfall mit Sach- und Personenschaden

Bebra – Am Freitag, 18.09.2020, 13:59 Uhr befuhr eine 48-jährige Hauneckerin mit ihrem PKW die B27 aus Richtung Sontra in Richtung Bad Hersfeld. An der Lichtzeichenanlage der Umleitungsstrecke zur B83 musste sie wegen Rotlicht anhalten. Dies bemerkte der 42-jährige Fahrer eines Kleinbusses aus Kassel zu spät und fuhr leicht auf das Heck des PKW der Hauneckerin auf. Der entstandene Sachschaden wird auf insgesamt 500,00EUR geschätzt. Die Fahrzeugführerin aus Hauneck verletzte sich bei dem Unfall leicht. Zeugen die Angaben zum Unfallgeschehen machen können, werden gebeten sich mit der Polizei in Rotenburg an der Fulda unter der Telefonnummer 06623-9370 in Verbindung zu setzen.

Gefertigt: Ritter, PHK, PST Rotenburg

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Zentrale Pressestelle
Telefonische Erreichbarkeit:
KHK Möller, PHK Müller, PHK Bug
0661 / 105-1099