POL-OH: Brand des ehemaligen Hotels „Gundrum“

Schlitz (ots)

Am Donnerstag, 10.09.2020 bemerkte ein Anwohner um 23:05 Uhr den Brand des ehemaligen Hotels „Gundrum“ in der Otto-Zinßer-Straße 5 in 36110 Schlitz. In der Folge wurden 24 Fahrzeuge der regionalen Feuerwehren, 4 RTW sowie der leitende Notarzt zur Brandstelle entsandt, die Polizei sperrte den Brandort weitläufig. Der Feuerwehr gelang es schnell das Feuer zu kontrollieren und zu löschen. Das zwischenzeitlich auch als Asylantenunterkunft genutzte Gebäude stand zur Brandzeit leer, Personen wurden nicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 200.000EUR. Eine Brandlegung kann zum derzeitigen Stand nicht ausgeschlossen werden. Das Gebäude ist einsturz gefährdet und wird derzeit, durch das Aufstellen von Bauzäunen, abgesichert. Die Brandursachenermittlung wird durch die zuständige, regionale Kriminalpolizei Vogelsberg gegebenenfalls mit Unterstützung der Brandermittler des hessischen Landeskriminalamtes geführt.

Willems, KHK

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Zentrale Pressestelle
Telefonische Erreichbarkeit:
KHK Möller, PHK Müller, PHK Bug
0661 / 105-1099

E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de