OH: Umgekippter Traktor in Ehrenberg-Seiferts

Am Dienstag, dem 02.06.2020, verrichtete ein 20-Jähriger mit seinem Klein-Traktor der Marke Kubota in der Feldgemarkung „Baumgarten – Große Wiese“, verlängerte Leopold-Höhl-Str., in Ehrenberg-Seiferts Heuarbeiten. Beim Zurücksetzen und anschließendem Rangieren auf der nach links abschüssigen Wiese kippte der Traktor mit samt dem angehängten Wender-Gerät nach links um und überschlug sich zweimal. Der Fahrer konnte noch rechtzeitig nach links abspringen, geriet dabei aber teilweise unter den Traktor. Er konnte sich selbst befreien und wurde nach erstem Sachstand glücklicherweise nur leicht verletzt.

Die anwesenden Zeugen verständigten umgehend den Rettungsdienst. Der neben dem Rettungswagen ebenfalls vor Ort befindliche Rettungshubschrauber verbrachte den Ehrenberger vorsorglich zu weiteren Untersuchungen ins Klinikum Fulda.

Am Traktor entstand Sachschaden von geschätzt 2500,-EUR

Gefertigt: Polizeistation Hilders PHK A. Müller

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Zentrale Pressestelle
Telefonische Erreichbarkeit:
KHK Möller, PHK Müller, PHK Bug
0661 / 105-1099

E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de