OH: Verkehrsunfall


Am Sonntag 26.04.20 gegen 17.10 Uhr befuhr eine 34-jährige Frau aus Cornberg mit ihren PKW die B27 von Bebra-Mitte in Richtung Asmushausen. Aus bisher ungeklärter Ursache kam sie ausgangs einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr ca. 100m parallel neben der Fahrbahn auf einer Wiese weiter und prallte dann frontal gegen einen Baum. Das Fahrzeug wurde um 90 Grad seitlich verdreht und fing sofort Feuer. Die Fahrerin wurde durch zwei beherzt eingreifende Ersthelfer schwer verletzt aus den Fahrzeug geborgen. Die Frau wurde ins Kreiskrankenhaus Rotenburg gebracht. Das Auto wurde von den Feuerwehren Bebra, Asmushausen und Rautenhausen gelöscht. Es ist total abgebrannt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 32000 EUR. Die B27 war zwischen Bebra-Nord und Bebra-Mitte von 17.15 bis 18.15 voll gesperrt. Der Verkehr wurde abgeleitet

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Zentrale Pressestelle
Telefonische Erreichbarkeit:
KHK Möller, PHK Müller, PHK Bug
0661 / 105-1099

E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de