OH: Küchenbrand – 3 Personen mit Rauchgasintoxikation


Am Sonntagnachmittag kam es in der Ostlandstraße in Petersberg-Götzenhof zu einem Küchenbrand, bei dem etwa 8.000,- Euro Sachschaden entstand. Die drei Hausbewohner im Alter von 56, 60 und 81 Jahren wurden durch drei RTW mit Verdacht auf Rauchgasintoxikation vorsorglich ins Herz-Jesu-Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehren aus Petersberg, Steinau und Steinhaus hatten den Brand sehr schnell unter Kontrolle. Die Brandursache lag im Bereich des Küchenherdes, vermutlich hat sich ein auf einer eingeschalteten Herdplatte liegender Gegenstand entzündet. Die polizeilichen Ermittlungen diesbezüglich dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Zentrale Pressestelle
Telefonische Erreichbarkeit:
KHK Möller, PHK Müller, PHK Bug
0661 / 105-1099

E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de