OH: Verkehrsunfall mit Schwerverletztem – Verkehrsunfallflucht

Verkehrsunfall mit Schwerverletztem

Haunetal – Am Mittwochnachmittag (04.03.), gegen 17:20 Uhr, befuhr ein 27-jähriger Pkw-Fahrer aus Schenklengsfeld die B 27 von Fulda kommend in Richtung Bad Hersfeld. Hinter der Ortslage Haunetal-Neukirchen überholte er einen Lkw. Als er wieder am Einscheren war, wurde er von einem 59-jährigen Pkw-Fahrer aus Heringen überholt, sodass sich zu diesem Zeitpunkt drei Fahrzeuge auf etwa gleicher Höhe befanden. Der 27-Jährige übersteuerte, drehte sich und fuhr in die gegenüberliegende Leitplanke. Der Gesamtschaden beläuft sich auf circa 11.000 Euro. Der 27-Jährige wurde schwerverletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Verkehrsunfallflucht

Breitenbach a.H. – In der Zeit zwischen Dienstagabend (03.03.), gegen 19:00 Uhr, bis Mittwochmorgen (04.03.), gegen 07:30 Uhr, befuhr ein unbekannter Fahrzeugführer die B 62 aus Richtung Breitenbach a.H. in Richtung Niederjossa und wollte an der Einmündung Oberjossa nach links in den Ort abbiegen. Er überfuhr die im Einmündungsbereich befindliche Verkehrsinsel und beschädigte dabei Verkehrsschilder. Anschließend entfernte er sich in Richtung Oberjossa. Kurz vor dem Ort, in der dortigen Linkskurve, geriet er nach rechts auf die unbefestigte Bankette. Daraufhin lenkte er nach links, wodurch das Fahrzeug über die Fahrbahn driftete und die Wand einer Scheune in der Hersfelder Straße beschädigte. Der Fahrer entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Der Gesamtschaden beläuft sich auf circa 4.000 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Hersfeld unter der Telefonnummer 06621/932-0, jede andere Polizeidienststelle oder die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de .

Polizeistation Bad Hersfeld, Kehres, VAe

Patrick Bug Polizeipräsidium Osthessen Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Zentrale Pressestelle
Telefon:
0661-105-1010 KHK Möller
0661-105-1011 POK Müller
0661-105-1012 POK Bug

E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de