OF: Erstmeldung: Lkw mit Gefahrgut verunfallt

Erstmeldung: Lkw mit Gefahrgut verunfallt – A 66 / Bad Soden-Salmünster

(lei) Ein Großaufgebot an Feuer- und Polizeikräften befindet sich derzeit auf der Autobahn 66 bei Bad Soden-Salmünster. Gegen 13.45 Uhr verunfallte dort in Höhe der Kinzigtalbrücke ein Gefahrstoff-Lkw in Fahrtrichtung Fulda. Nach ersten Erkenntnissen ist dieser mit einer ätzenden Flüssigkeit beladen. Die Feuerwehr hat einen Gefahrenradius eingerichtet. Die Autobahn ist derzeit in beide Richtung vollgesperrt. Erkenntnisse über verletzte Personen liegen bislang nicht vor. Es wird nachberichtet.

Offenbach, 24.06.2022, Pressestelle, Thomas Leipold

Rückfragen bitte an:

Thomas Leipold (lei) – 1201 oder 0160 / 980 00745
Andrea Ackermann (aa) – 1214 oder 0173 / 301 7834
Felix Geis (fg) – 1211 oder 0162 / 201 3806
Alexander Schlüter (as) – 1223 oder 0162 / 201 3290
Jennifer Mlotek (jm) – 1212 oder 0152 / 09022567

Polizeipräsidium Südosthessen
-Pressestelle-
Spessartring 61
63071 Offenbach am Main
Telefon: 069 / 8098-1210 (Sammelrufnummer)
Fax: 0611 / 32766-5014
E-Mail: pressestelle.ppsoh@polizei.hessen.de