OF: Pressebericht des Polizeipräsidiums Südosthessen vom Montag, 06.06.2022

Bereich Offenbach

1. Fahrzeug stößt gegen Baum – Bundesstraße 486

Am Montagmorgen, gegen 6 Uhr, kam es auf der Bundesstraße 486, zwischen Offenthal und Langen, zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 73-jähriger Fordfahrer aus Langen kam aus bislang ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Baum. Der Langener wurde hierbei in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aus seinem Auto befreit werden. Die Verletzungen des 73-Jährigen sind so schwerwiegend, dass er in ein umliegendes Krankenhaus verbracht werden musste. An dem Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Bereich Main-Kinzig

Kein Beitrag

Die Autobahnpolizei berichtet:

Kein Beitrag

Offenbach am Main, 06.06.2022, Ingo Derigs, Polizeiführer vom Dienst

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südosthessen
Spessartring 61, 63071 Offenbach
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 069 / 8098-2315
Fax: 0611 / 32766-5307
E-Mail: ppsoh@polizei.hessen.de