OF: Vollsperrung: Brennender LKW auf der Hellentalbrücke – B43a Hanau

Bereich Main-Kinzig

Vollsperrung: Brennender LKW auf der Hellentalbrücke – B43a / Hanau

(lei) Aufgrund eines brennenden Lastwagens auf der Hellentalbrücke ist die Bundesstraße 43a in Fahrtrichtung Hanauer Kreuz aktuell voll gesperrt. Gegen 7.35 Uhr war der mit Paketen beladene 7,5-Tonner zwischen den Anschlussstellen Hanau-Steinheim und Hanau-Hafen aus bislang ungeklärter Ursache in Vollbrand geraten.

Die Dauer der Vollsperrung ist derzeit noch unbekannt.

Die Polizei empfiehlt, den Bereich weiträumig über die Bundesstraße 45 (nach Hanau-Innenstadt) oder die Autobahn 3 (über das Seligenstädter Dreieck und die Autobahn 45 Richtung Hanau) zu umfahren.

Offenbach, 03.03.2022, Pressestelle, Thomas Leipold

Rückfragen bitte an:

Thomas Leipold (lei) – 1201 oder 0160 / 980 00745
Andrea Ackermann (aa) – 1214 oder 0173 / 301 7834
Felix Geis (fg) – 1211 oder 0162 / 201 3806
Alexander Schlüter (as) – 1223 oder 0162 / 201 3290
Jennifer Mlotek (jm) – 1212 oder 0173 / 3017743

Polizeipräsidium Südosthessen
-Pressestelle-
Spessartring 61
63071 Offenbach am Main
Telefon: 069 / 8098-1210 (Sammelrufnummer)
Fax: 0611 / 32766-5014
E-Mail: pressestelle.ppsoh@polizei.hessen.de