OF: Blitzermeldung:Bitte fahren Sie rücksichtsvoll und stets mit angepasster Geschwindigkeit!

Bereiche Offenbach und Main-Kinzig

Polizeipräsidium Südosthessen – Geschwindigkeitskontrollstellen für die 42. Kalenderwoche 2020

(aa) Die Beamten der Verkehrsdirektion kontrollieren in der nächsten Woche die Einhaltung der Tempolimits an Unfallgefahrenstrecken und zum Schutz vor Lärm.

Wir wünschen allen Verkehrsteilnehmern, dass sie ihr Ziel wohlbehalten erreichen.

Geplant sind Messungen im Bereich folgender Örtlichkeiten:

12.10.2020: Mühlheim, Fichtestraße, in beiden Richtungen (Unfallgefahrenstrecke); B 276, Brachttal, in Richtung Hesseldorf, hinter dem Friedhof (Unfallgefahrenstrecke);

13.10.2020: BAB A 66, Hanau, in Richtung Fulda, Anschlussstelle Bad Soden-Salmünster (Lärmschutz); L 2905, Gemarkung Jossgrund, in Richtung Flörsbach (Unfallgefahrenstrecke); L 3301, Gemarkung Gelnhausen-Haitz, in Richtung Gelnhausen (Unfallgefahrenstrecke); BAB A 66, Hanau, in Richtung Frankfurt, Ausbauende Bergen Enkheim (Unfallgefahrenstrecke);

14.10.2020: L 3347, Gemarkung Nidderau, in Richtung Ostheim (Wildunfallstrecke); K 869, Gemarkung Bad Orb, in Richtung Bad Orb (Unfallgefahrenstrecke); B 486, Gemarkung Langen, in Richtung Autobahn 5 (Unfallgefahrenstrecke); BAB A 66, Hanau, in Richtung Frankfurt, Ausbauende Bergen Enkheim (Unfallgefahrenstrecke);

15.10.2020: Biebergemünd, Frankfurter Straße, in Richtung Bad Orb (Unfallgefahrenstrecke); Hanau-Mittelbuchen, Kesselstädter Straße, in Richtung Hanau (Unfallgefahrenstrecke); BAB A 66, Hanau, in Richtung Frankfurt, Ausbauende Bergen Enkheim (Unfallgefahrenstrecke);

16.10.2020: L 3194, Wächtersbach, in Richtung Wächtersbach (Unfallgefahrenstrecke); BAB A 66, Hanau, in Richtung Frankfurt, Ausbauende Bergen Enkheim (Unfallgefahrenstrecke);

17. und 18.10.2020: BAB A 66, Hanau, in Richtung Frankfurt, Ausbauende Bergen Enkheim (Unfallgefahrenstrecke).

Offenbach, 09.10.2020, Pressestelle, Andrea Ackermann

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südosthessen
Geleitsstraße 124, 63067 Offenbach
Pressestelle

Telefon: 069 / 8098 – 1210
Fax: 069 / 8098 – 1207
Rudi Neu (neu) – 1212 oder 0173 591 8868
Andrea Ackermann (aa) – 1214 oder 0173 / 301 7834
Michael Malkmus (mm) – 1213 oder 0173 / 301 7743
Felix Geis (fg) – 1211 oder 0162 / 201 3806
Alexander Schlüter (as) – 1218 oder 0162 / 201 3290