OF: Pressebericht des Polizeipräsidium Südosthessen vom Sonntag, 26.04.2020


Bereich Offenbach

Kein Beitrag

Bereich Main-Kinzig

1. Brand einer Lagerhalle in Neuberg – Ravolzhausen

Den Brand einer Lagerhalle auf einem Gehöft in Neuberg- Ravolzhausen meldeten Anwohner am 26.04.2020 gegen 04.45 Uhr der Feuerwehr und Polizei. Bei Eintreffen der Rettungskräfte stand die Lagerhalle mit einer auf dem Dach montierten Photovoltaikanlage bereits in Vollbrand. Durch den Einsatz der Feuerwehr konnte ein Übergreifen auf angrenzende Gebäude verhindert werden. Personen oder Tiere wurden durch das Feuer nicht verletzt. Der Sachschaden wird auf einen mittleren sechsstelligen Betrag geschätzt. Aktuell ist die Feuerwehr noch mit Löscharbeiten betraut, so dass derzeit keine Auskunft zur Brandursache erteilt werden kann. Beobachtungen, die im Zusammenhang mit der Brandentstehung gemacht wurden, können an die Kriminalpolizei in Hanau unter der Telefonnummer 06181/100123 gemeldet werden.

2. Fahrzeugbrand in Hanau Kesselstadt

Zu einem Fahrzeugbrand in Hanau Kesselstadt in der Tilsiter Straße wurde die Polizei am Sonntagmorgen gegen 06.00 gerufen. Durch die Streife konnte festgestellt werden, dass ein unter einem Carport abgestellter PKW in Vollbrand stand. Die hinzugeeilte Feuerwehr konnte ein Übergreifen des Feuers auf einen weiteren PKW sowie auf ein Wohnhaus, an welches das Carport angebaut war, verhindern. Ersten Schätzungen zur Folge dürfte sich der durch Brand und Ruß entstandene Schaden auf einen fünfstelligen Betrag belaufen.

Hinweise zur Brandentstehung nimmt die Kriminalpolizei Hanau unter der Telefonnummer 06181/100123 entgegen.

Die Autobahnpolizei berichtet:

Kein Beitrag.

Offenbach am Main, 26.04.2020, Baum PvD

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südosthessen
Geleitsstraße 124, 63067 Offenbach
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 069-80 98-0
Fax: 069-80 98-2307
E-Mail: ppsoh@polizei.hessen.de