MR: Betrunkener pöbelte und randalierte + Sprinterfahrer unter Drogeneinfluss + Unfallflucht in der Hauptstraße – Grauer VW Polo angefahren + Alkoholisierte Autofahrerin kollidiert mit Rollerfahrer

Marburg – Betrunkener pöbelte und randalierte

Am Dienstagabend (28. Februar) genoss ein 32 Jahre alter Mann in einem Gastronomiebetrieb in der Weidenhäuser Straße offenbar mehr Alkohol als er verträgt. Er schrie herum, belästigte letztlich andere Gäste und die Bedienung, warf Sachen gegen die Scheibe und besprühte mit weißer Farbe die Jalousien des Bistros. Er muss sich demnächst wegen der Sachbeschädigung verantworten.

Neustadt – Sprinterfahrer unter Drogeneinfluss

Die Polizei Stadtallendorf stoppte am Montag, 28. Februar, um 11.35 Uhr in Neustadt einen Mercedes-Sprinter und stellte fest, dass der 37 Jahre alte Fahrer unter dem Einfluss berauschender Mittel stand. Ein Drogentest reagierte auf THC. Die Staatsanwaltschaft Marburg ordnete eine Blutprobe an, die Polizei unterband zusätzlich die Weiterfahrt durch Sicherstellung des Fahrzeugschlüssels.

Sichertshausen – Unfallflucht in der Hauptstraße – Grauer VW Polo angefahren

Zur Unfallzeit am Mittwoch, 23. Februar, zwischen 17 und 19.30 Uhr, parkte der graue VW Polo am Straßenrand vor dem Anwesen Hauptstraße 46. In dieser Zeit entstand an dem Auto hinten links ein Schaden in vierstelliger Höhe. Der Unfallhergang steht ebenso wenig fest, wie ein verursachendes Fahrzeug und/oder dessen Fahrer/Fahrerin. Wer hat den Unfall gesehen? Wer hat unfalltypische Geräusche gehört und in diesem Zusammenhang ein Auto gesehen und kann entsprechende Angaben machen? Hinweise bitte an die Unfallfluchtermittler bei der Polizei Marburg, Tel. 06421 406 0.

Biedenkopf – Alkoholisierte Autofahrerin kollidiert mit Rollerfahrer

Der Alkotest der 40 Jahre alten Frau zeigte heute Morgen (Dienstag, 01. März) um 08 Uhr einen Wert von 2,19 Promille an. Sie saß am Steuer eines Autos und kollidierte an der Einmündung Hainstraße/Schulstraße mit einem Motorroller. Ein Rettungswagen transportierte den ansprechbaren, verletzten 23-jährigen Rollerfahrer ins Krankenhaus. Die Polizei veranlasste bei der im Hinterland lebenden Autofahrerin eine Blutprobe und stellte ihren Führerschein und den Autoschlüssel sicher.

Martin Ahlich

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Raiffeisenstraße 1
35043 Marburg
Telefon: 06421-406 120

E-Mail: pressestelle-marburg.ppmh@polizei.hessen.de