POL-MR: Einbruch in Sportverein + Rucksack und Fahrzeugpapiere weg + Lamm gestohlen + Kind angesprochen – Zeugen gesucht


Marburg-Biedenkopf (ots)

Einbruch in Sportverein

Michelbach: Diebe brachen zwischen 21.10 Uhr am Montag (13.09.) und 10 Uhr am Mittwoch in ein Vereinsheim in der Michelbacher Straße ein. Dort durchsuchten sie alle Schränke, fanden aber wohl nichts Brauchbares und flüchteten ohne Beute. Ein Tatzusammenhang zum Einbruch in einen Schuppen (Pressemeldung „Werkzeug entwendet“ vom 16.09.2021, 10.29 Uhr) ist wahrscheinlich. Die Kripo Marburg, Tel. 06421/406-0, bittet um Zeugenhinweise.

Rucksack und Fahrzeugpapiere weg

Marburg- Bauerbach: Aus einem in der Bauerbacher Straße geparkten Skoda entwendeten Unbekannte am Mittwoch (15.09.) einen Rucksack und Fahrzeugpapiere. Die Gunst der Stunde des vermutlich unverschlossenen PKW nutzten die Langfinger zwischen 01.30 Uhr und 04 Uhr aus und flüchteten mit dem Stehlgut im Wert von etwa 100 Euro. Hinweise hierzu nimmt die Marburger Polizei unter Tel. 06421/406-0 entgegen.

Lamm gestohlen

Neustadt: Von einer Wiese außerhalb von Neustadt an der K 18 in Richtung Willingshausen entwendeten Unbekannte zwischen 15 Uhr am Sonntag (12.09.) und 14.30 Uhr am Montag ein Lamm. Das Tier hat einen Wert von 70 Euro. Die Polizei in Stadtallendorf, Tel. 06428/ 9305-0, bittet um Zeugenhinweise.

Kind angesprochen – Zeugen gesucht

Kirchhain: Am Donnerstag (09.09.) sprach ein unbekannter Mann ein Mädchen in der Straße An der Wohra an. Die Polizei sucht Zeugen und bittet um Hinweise. Die Achtjährige befand sich gegen 12.20 Uhr zu Fuß auf dem Nachhauseweg und war das letzte Stück alleine unterwegs. Ihren Angaben zufolge sprach ein unbekannter Mann sie an und stellte ihr mehrere Fragen. Nach einem Griff an ihren Arm beendete das Mädchen das Gespräch und lief nach Hause. Der Unbekannte hatte dunkle Haare, einen Schnauzbart, braune Augen und sprach Deutsch- möglicherweise mit Akzent. Er trug ein graues T-Shirt mit schwarzer Aufschrift, eine schwarze Lederjacke, eine dunkle, zerrissene Jeans mit einer goldenen Kette und schwarze Turnschuhe. Zudem soll er eine silberne Halskette getragen haben. Die Kripo in Marburg, Tel. 06421/406-0, bittet um Hinweise: Wer hat den Vorfall beobachtet? Wer kennt den beschriebenen Mann? Wer kann die Beschreibung ergänzen?

Yasmine Hirsch, Pressesprecherin

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Raiffeisenstraße 1
35043 Marburg
Telefon: 06421-406 120

E-Mail: pressestelle-marburg.ppmh@polizei.hessen.de