MR: Vorfall in der Linie 4 – Polizei sucht Zeugen

Marburg

Die Polizei sucht Fahrgäste, die am Sonntag, 13.Dezember, gegen 20.30 Uhr in dem Bus der Linie 4 mitfuhren. Das Geschehen, um das es geht ereignete sich zwischen den Bushaltestellen „Christian-Wolff-Haus“ in der Friedrich-Ebert-Straße und „Christa-Czempiel-Platz.“ am Richtsberg. Hier stieg der Mann aus. Der Mann beleidigte, pöbelte und bedrohte massiv zuvor zumindest einen weiteren Fahrgast. Die anderen Mitfahrenden könnten wichtige Zeugen sein und Aussagen zum Verhalten dieses offensichtlich alkoholisierten oder anderweitig berauschten 27 Jahre alten Mannes machen. Die Polizei bittet diese Zeugen dringend, sich unter Tel. 06421 4060 zu melden.

Martin Ahlich

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Raiffeisenstraße 1
35043 Marburg
Telefon: 06421-406 120