MR: Brandstiftung/Hausfriedensbruch/Sachbeschädigung; E-Scooter gestohlen; Wohnungseinbruch; Jägerzaun beschädigt; Werkzeugkiste verschwunden; Platte Reifen; Tiguan verkratzt;

Stadtallendorf – Brandstiftung/Hausfriedensbruch/Sachbeschädigung

Möglicherweise nutzten Unbekannte ein leerstehendes Gebäude in der Marktstraße zum Aufenthalt oder für Feierlichkeiten oder auch als Treffpunkt. Den Zutritt verschaffte man sich gewaltsam. Im Inneren kam es dann zu weiteren Sachbeschädigungen und insbesondere zu einem Schaden durch ein Feuer, welches die Anzünder allerdings selbst mit einem Feuerlöscher löschten. Wer hat zur Tatzeit zwischen Samstag, 05 und Samstag 12. Dezember rund um die Tennishalle in der Marktstraße verdächtige Beobachtungen gemacht? Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Stadtallendorf, Tel. 06428 9305 0 oder Kripo Marburg, Tel. 06421 406 0.

Marburg – E-Scooter gestohlen

Die Polizei ermittelt nach dem Diebstahl eines E-Scooters und bittet um Hinweise. Der Diebstahl war am Samstag, 12. Dezember, zwischen 15.10 und 15.25 Uhr am Fahrradabstellplatz vor dem Tegut-Markt in der Ketzerbach.. Das Elektrokleinstfahrzeug mit demVersicherungskennzeichen 791WYY, ein schwarzer ETWOW Booster hat einen Wert von 700 Euro. Hinweise bitte an die Polizei Marburg, Tel. 06421 406 0.

Hartenrod – Wohnungseinbruch

Ein Einbrecher erbeutete in einer Wohnung im Wetzlarer Weg eine Geldbörse, einen Schlüsselbund, eine Münzsammlung und einen Plattenspieler. Den Plattenspieler und den Schlüsselbund ließ der Täter auf dem Hof vor der Haustür zurück. Die Geldbörse war er einige Häuser weiter ohne das Bargeld und die Scheckkarte in einen Vorgarten. Letztlich fehlen also die Münzsammlung, die EC-Karte und das Bargeld. Der Einbruch passierte in der Nacht zum Freitag, 11. Dezember, zwischen 18 und 07.30 Uhr. Wer hat insbesondere am Anfang des Wetzlarer Weges Beobachtungen gemacht, die mit dem Einbruch zusammenhängen könnten? Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Marburg, Tel. 06421 406 0.

Cappel – Jägerzaun beschädigt

Der Schaden am Jägerzaun des Anwesens in der Goethestraße Ecke Paul-Natorp-Straße beträgt vermutlich mehrere Hundert Euro. Übe eine Länge von gut vier Metern rissen, traten oder drückten der oder die Täter die Zaunlatten heraus und drückten den Zaun um, wodurch auch eine Metallstütze brach. Es gibt keine Hinweise, die auf einen Verkehrsunfall hindeuten. die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung. Wer hat entsprechende Beobachtungen gemacht? Wer kann sachdienliche Hinweise geben? Polizei Marburg, Tel. 06421 406 0.

Cappel – Werkzeugkiste verschwunden

Aus einer offenstehenden Garage in der Beethovenstraße stahl ein Dieb zwischen Samstag, 05 und Samstag 12. Dezember eine ältere, abgenutzte blaue Werkzeugkiste samt den enthaltenen typischen Heimhandwerkerwerkzeugen. Der Wert der Beute beträgt mindestens 250 Euro. Wo ist plötzlich eine solche Werkzeugkiste aufgetaucht? Wer hat das Wegtragen der Kiste gesehen? Wer kann sachdienliche Hinweise geben? Polizei Marburg, Tel. 06421 406 0.

Marburg – Platte Reifen

In der Nacht zum Samstag, 12. Dezember, zwischen 19 und 06.30 Uhr stach ein unbekannter die beiden Reifen auf der Fahrerseite eines weißen VW Tiguan platt. Der SUV parkte in dieser Zeit auf dem Parkplatz des Wohnhauses Chemnitzer Straße 9. Hinweise bitte an die Polizei Marburg, Tel. 06421 406 0.

Stadtallendorf – Tiguan verkratzt

Gleich an mehreren Stellen, hauptsächlich aber am Heck war der schwarze VW Tiguan mutwillig verkratzt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf vermutlich mindestens 3000 Euro. Zur Tatzeit der Sachbeschädigung am Donnerstag, 10. Dezember, zwischen 13 und 15 Uhr parkte der Tiguan vor dem Anwesen Niederrheinische Straße 28. Polizei Stadtallendorf, Tel. 06428 9305 0.

Martin Ahlich

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Raiffeisenstraße 1
35043 Marburg
Telefon: 06421-406 120