MR: – Diebe hausen in Bar – Autos in Lohra zerkratzt – Zeugen nach Unfallflucht in Stadtallendorf und Biedenkopf gesucht –

Marburg: Diebe in der Bar –

Ungebetene Gäste suchten in den vergangenen Wochen eine Bar in der Unterführung des Rudolphsplatzes auf. Sie verschafften sich Zutritt zum Gastraum, verspeisten mitgebrachte Lebensmittel und bedienten sich an den Getränken. Zudem ließen sich Bargeld, Alkoholika sowie einen Schlüssel mitgehen. Die Schäden in der Kneipe summieren sich auf rund 2.000 Euro. Genaue Angaben über den Wert der gestohlenen Gegenstände können momentan noch nicht gemacht werden. Der Besitzer geht davon aus, dass die Diebe im Zeitraum vom 18.09.2020 (Freitag) bis zum gestrigen Donnerstag (01.10.2020) die Bar aufsuchten. Zeugen, die Angaben zu den Einbrechern machen können oder denen Personen in dem Bereich der Bar auffielen, werden gebeten sich unter Tel.: (06421) 4060 bei der Marburger Polizei zu melden.

Lohra: Lack zerkratzt –

Schäden in Höhe von jeweils 500 Euro ließen Vandalen im Lack zweier geparkter Pkw zurück. Der schwarze Opel Corsa und die silberfarbene A-Klasse standen im Zeitraum vom 10.09.2020 bis zum 15.09.2020 in der Jahnstraße, in Höhe der Hausnummer 20. Mit einem spitzen Gegenstand trieben die Täter Kratzer in die Bleche der Autos. Hinweise erbittet die Polizei in Marburg unter Tel.: (06421) 4060.

Stadtallendorf: Nach Unfall Zeugen gesucht –

Die Polizei Stadtallendorf bittet bei der Suche nach einem flüchtigen Unfallfahrer um Mithilfe. Im Zeitraum vom 29.09.2020, gegen 23.00 Uhr bis zum 30.09.2020, gegen 09.00 Uhr prallte der Unbekannte mit seinem Fahrzeug in der Niederkleiner Straße, in Höhe der Einfahrt zum Konrad-Adenauer-Ring, gegen ein Schild und einen Poller. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, machte er sich aus dem Staub. Zeugen, die Angaben zum Unfallfahrer oder dessen Fahrzeug machen können, werden gebeten sich unter Tel.: 06428 / 93050 bei der Polizei zu melden.

Biedenkopf: Parkplatzrempler am Kaufland –

Auf rund 800 Euro schätzt die Polizei den Schaden, der nach einem Parkplatzrempler an einem schwarzen Audi A4 zurückblieb. Vermutlich beim Ein- oder Ausparken touchierte der Unbekannte den Audi und beschädigte den hinteren Kotflügel auf der Fahrerseite. Zeugen, die den Unfall am Donnerstag (01.10.2020), zwischen 11.00 Uhr und 11.30 Uhr vor der Kaufland-Filiale beobachteten, werden gebeten sich unter Tel.: (06461) 92950 bei den Ermittlern der Biedenköpfer Polizei zu melden.

Guido Rehr, Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Raiffeisenstraße 1
35043 Marburg
Telefon: 06421-406 120