MR: Duo raubt Rentnerin Handtasche am Friedhof Rotenberg Polizei Marburg bittet um Mithilfe

Marburg: Am zurückliegenden Sonntag (27.09.2020) nahmen zwei Männer gewaltsam die Handtasche einer 75-Jährigen an sich. Der Vorfall ereignete sich am Friedhof Rotenberg, in der Sackgasse vor der Kapelle.

Die Marburgerin lief zwischen 14.00 Uhr und 16.00 Uhr in Richtung der Kapelle. Zu dieser Zeit parkten dort mehrere Pkw mit Wohnanhängern. Als sie in Höhe der Gespanne lief, zogen zwei Männer sie plötzlich hinter einen der Wagen. Sie nahmen ihr mit Gewalt die Handtasche ab, warfen den Inhalt zu Boden und verschwanden mit der Tasche. Das Duo erbeutete eine blaue Lacktasche mit Schulterriemen, die mit blauem Samt ausgeschlagen ist. Der Wert der Tasche liegt bei rund 500 Euro.

Eine Beschreibung der beiden Räuber ist der 75-Jährigen nicht möglich.

Die Polizei sucht Zeugen und fragt:

– Wer hat den Überfall am Sonntagnachmittag am Friedhof Rotenberg
beobachtet?
– Wem sind die beiden Männer dort aufgefallen?
Hinweise erbittet die Polizei in Marburg unter Tel.: (06421) 4060.

Guido Rehr, Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Raiffeisenstraße 1
35043 Marburg
Telefon: 06421-406 120