POL-MR: Blauer Fiesta angefahren;Unfallort in Marburg oder Erdhausen;Außenspiegel beschädigt;Rempler auf Parkplatz;Angehängte Rundballenpresse brennt;Lack erheblich verkratzt;

Blauer Fiesta angefahren

Marburg: Der Parkplatz vor dem Georg-Gaßmann-Stadion am Herrenfeld ist leider immer mal wieder Schauplatz von Unfällen, bei denen sich die Verursacher einfach nicht um den entstandenen Schaden kümmern. Am Donnerstag, 10. September, fuhr ein Unbekannter zwischen 7.55 und 15.15 Uhr gegen die linke Seite eines blauen Ford Fiesta. Der Schaden beträgt 600 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Marburg, Tel. 06421- 4060.

Unfallort in Marburg oder Erdhausen – Polizei sucht Zeugen

Marburg/Gladenbach-Erdhausen: Für einen Unfall, der sich am Sonntag, 13. September, zwischen Mitternacht und 16 Uhr ereignete, kommen zwei Örtlichkeiten in Betracht. Zu einem handelt es sich um die Straße „Auf dem Steinland“ in Erdhausen, zum anderen um einen Parkplatz in der Gutenbergstraße in Marburg. Der unbekannte Autofahrer fuhr hinten links gegen den geparkten schwarzen VW Passat und hinterließ einen Schaden von 750 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Marburg, Tel. 06421- 4060.

Außenspiegel beschädigt

Biedenkopf: Im Vorbeifahren beschädigte ein Autofahrer zwischen Dienstag, 8. September, 20 Uhr, und Montag, 14. September, 9.45 Uhr, in der Sudetenstraße den Außenspiegel und das linke Vorderrad eines roten VW Polo. Der Schaden beträgt etwa 1200 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Biedenkopf, Tel. 06461- 92950.

Rempler auf Parkplatz

Biedenkopf: Der Schaden an einem in der Straße „Pfefferacker“ abgestellten weißen Opel Corsa beläuft sich auf zirka 250 Euro. Ein Unbekannter fuhr am Montag, 14. September, zwischen 7.40 und 12.30 Uhr, vorne rechts gegen den Wagen und kümmerte sich nicht weiter um den Vorfall. Hinweise bitte an die Polizeistation Biedenkopf, Tel. 06461- 92950.

Angehängte Rundballenpresse brennt

Biedenkopf/ B 253: Während der Fahrt auf der Bundesstraße 253 geriet am Montagabend, 14. September, 19.50 Uhr, eine angehängte Rundballenpresse kurz vor Breidenstein in Brand. Die alarmierte Feuerwehr löschte die Flammen ab. Zur Höhe des Schadens kann derzeit noch keine Aussage getroffen werden. Da das Arbeitsgerät kurz zuvor noch auf dem Feld im Einsatz war, dürfte die Hitzeentwicklung im Innern der Maschine den Brand ausgelöst haben. Hinweise auf eine Straftat ergaben sich bei den Untersuchungen vor Ort nicht.

Lack erheblich verkratzt

Angelburg-Gönnern: In der Obere Scheidstraße machte sich ein Randalierer zwischen Sonntag, 13. September, 15.30 Uhr, und Montag, 14. September, 11.15 Uhr, an einem schwarzen VW Polo zu schaffen. Der Unbekannte zerkratzte den Lack des Wagens gleich an mehreren Stellen und hinterließ einen Schaden von 2000 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Biedenkopf, Tel. 06461- 92950.

Gleich mehrere Kellerverschläge geöffnet

Kirchhain: Sechs Kellerverschläge öffnete ein Unbekannter zwischen Donnerstag, 10. September, 15 Uhr, und Freitag, 11. September, 11 Uhr, in der Alsfelder Straße. Beute machte der Einbrecher in dem Mehrfamilienhaus offenbar nicht. Der Schaden nach dem gewaltsamen Vorgehen ist gering. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Marburg, Tel. 06421- 4060.

Keine Beute in Lagerhalle gefunden

Breidenbach: Gewaltsam verschaffte sich ein Unbekannter in der Nacht auf Sonntag, 13. September, Zugang in eine Lagerhalle in der Schlosserstraße. Beute machte er offenbar nicht. Zeugen, denen verdächtige Personen/Fahrzeuge aufgefallen sind, melden sich bitte bei der Kriminalpolizei in Marburg, Tel. 06421- 4060.

Jürgen Schlick

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Raiffeisenstraße 1
35043 Marburg
Telefon: 06421-406 120

E-Mail: pressestelle-marburg.ppmh@polizei.hessen.de