MR: Spiegel berühren sich – Dunkler Pkw und Autofahrer als Zeuge gesucht;

Spiegel berühren sich – Dunkler Pkw und Autofahrer als Zeuge gesucht

Neustadt/Wasenberg/L 3263: Im Begegnungsverkehr berührten sich am Donnerstagnachmittag, 3. September, die Außenspiegel zweier Fahrzeuge auf der Landesstraße 3263 in Nähe der Kreisgrenze. Die Polizei sucht in diesem Zusammenhang nach einem dunklen Pkw und einem weiteren Autofahrer als Zeugen. Ein 44-Jähriger war um 16.20 Uhr mit seinem Renault Megane in Richtung Wasenberg unterwegs. Seinen Angaben zufolge kam ihm der dunkle Wagen, eventuell ein SUV, über die Straßenmitte fahrend entgegen und zwang ihn zu einem Ausweichmanöver nach rechts. Trotzdem berührten sich anschließend die beiden Außenspiegel. Der Unbekannte fuhr danach in Richtung Neustadt weiter. Ein Autofahrer, der sich hinter diesem Fahrzeug befand, muss den Unfall beobachtet haben. Er wird gebeten, Kontakt mit der Polizei aufzunehmen. Der Schaden an dem Renault beläuft sich auf 300 Euro. Zeugenhinweise nimmt die Polizeistation Stadtallendorf, Tel. 06428- 93050, entgegen.

Jürgen Schlick

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Raiffeisenstraße 1
35043 Marburg
Telefon: 06421-406 120