MR: Kfz-Teilediebstahl bei zwei Autohäusern

Dautphetal-Holzhausen a.H./Marburg In der Nacht zum Mittwoch, 04. März, schlugen Diebe in Autohäusern in der Talstraße in Dautphetal Holzhausen am Hünstein und in der Afföllerstraße in Marburg zu und richteten dabei jeweils Schäden in sicherlich fünfstelliger Höhe an. In Dautphetal stahlen die Täter was sie demontieren und mitnehmen konnten, Airbags, Lenkräder, Navigationssystem, Scheinwerfer, Stoßstange oder auch Teile der Innenausstattung. Betroffen waren vier nicht zugelassene Autos. Die Tatzeit hier liegt zwischen 18 und 07 Uhr. In Marburg waren insgesamt 29 Fahrzeuge betroffen. Die Täter stahlen die Kunststoffblenden und -gitter der Frontstoßstangen und bei achte dieser Autos auch noch die Radsensoren aus den Stoßstangen unterhalb der Frontscheinwerfer. Die Tatzeit in Marburg liegt zwischen 19.30 und 06.30 Uhr. In beiden Fällen ist der entstandene Schaden immens hoch. Die Kripo Marburg hat die Ermittlungen aufgenommen. zum Umfang der Ermittlungen gehört auch die Prüfung eines etwaigen, derzeit nicht feststehenden Tatzusammenhangs. Wer hat in der Afföllerstraße in Marburg oder in der Talstraße in Holzhausen in der Nacht verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge am Tatort, in Tatortnähe oder im Ort gesehen? Wer hat nach Betriebsschluss Bewegung auf dem Gelände der betroffenen Autohäuser gesehen? Wem sind vielleicht auch tagsüber Besonderheiten aufgefallen – ein Ausbaldowern der Tatorte ist ja nicht ausgeschlossen. Sachdienliche Hinweise bitte an die Kripo Marburg, Tel. 06421/406-0.

Martin Ahlich

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Raiffeisenstraße 1
35043 Marburg
Telefon: 06421-406 120

E-Mail: pressestelle-marburg.ppmh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de/ppmh