Hessen - Highwaynews.de

Rettungs- Feuerwehr und Polizeimeldungen

MR: Überfall auf Schuhgeschäft – Kriminalpolizei sucht Täter und Zeugen;

Marburg-Biedenkopf (ots) – Überfall auf Schuhgeschäft – Kriminalpolizei sucht Täter und Zeugen

Marburg-Wehrda: Bargeld erbeutete ein Unbekannter am Donnerstagabend, 6. Dezember bei einem Überfall in Wehrda. Der Mann betrat gegen 18.30 Uhr unter Vorhalt einer Schusswaffe das Schuhgeschäft in der Cölber Straße und forderte die Herausgabe von Bargeld. Anschließend flüchtete der Mann in unbekannte Richtung. Die beiden weiblichen Angestellten kamen mit dem Schrecken davon. Der schlanke Täter mit heller Haut sprach Deutsch mit osteuropäischem Akzent. Er ist etwa 185 cm groß, zwischen 20 und 40 Jahre alt und hat einen Oberlippen- und Kinnbart. Bekleidet war der Mann mit einer schwarzen Winterjacke mit Kapuze, die er auf den Kopf gezogen hatte. Weiterhin trug er einen grauen Kapuzenpullover, eine schwarze Hose sowie dunkle Schuhe. Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen der Polizei brachten keinen Erfolg. Die Kriminalpolizei bittet um Mithilfe: Wem sind vor oder nach dem Überfall verdächtige Personen und /oder Fahrzeuge rund um den Tatort aufgefallen? Wer hat eine Person wahrgenommen, die unter Umständen im Nahbereich schnellen Schrittes/laufend unterwegs war? Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Marburg, Tel. 06421- 4060.

Jürgen Schlick

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Raiffeisenstraße 1
35043 Marburg
Telefon: 06421-406 120
Fax: 06421-406 127

E-Mail: poea-mr.ppmh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Updated: 7. Dezember 2018 — 10:38
Hessen - Highwaynews.de © 2018 Frontier Theme