MTK: +++ Farbschmierereien in Eschborn +++ Falsche Polizeibeamte scheitern +++ Einbruch in Kraftfahrzeug

1. Farbschmierereien in Eschborn,

Eschborn, Steinbacher Straße, Festgestellt: Dienstag, 28.06.2022, 23:00 Uhr,

(ym) Unbekannte Täter beschmierten in einer Parkanlage in Eschborn einen Mülleimer mit Farbe. Der Polizei wurde am späten Dienstagabend eine Farbschmiererei an einem Mülleimer in der Parkanlage in der Steinbacher Straße gemeldet. Durch unbekannte Täter wurde der Mülleimer mit einem Schriftzug sowie einem Symbol in schwarzer Farbe bemalt. Die Kriminalpolizei in Hofheim hat in dieser Sache die Ermittlungen aufgenommen und nimmt sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung unter der Telefonnummer 06192/2079-0 entgegen.

2. Falsche Polizeibeamte scheitern,

Hofheim am Taunus, Dienstag, 28.06.2022, 12:15 Uhr,

(ym) Unbekannte Betrüger kontaktierten am Dienstagmittag zwei Seniorinnen aus Hofheim am Telefon und gaben sich als Polizeibeamte aus, um im Anschluss die Übergabe von Bargeld von den Frauen zu verlangen. Gegen 12:15 Uhr erhielten die beiden Seniorinnen aus Hofheim unabhängig voneinander Anrufe eines unbekannten Täters, der sich als Polizeibeamter ausgab und mitteilte, dass es in der Nachbarschaft zu einem Überfall oder Einbruch gekommen sei. Glücklicherweise erkannten die beiden angerufenen Frauen die Betrugsmasche sofort, beendeten das Gespräch und informierten die Polizei.

3. Einbruch in Kraftfahrzeug,

Eppstein, Im Birkenhain, Dienstag, 28.06.2022, 02:45 Uhr bis 03:55 Uhr,

(ym) Unbekannte Täter öffneten in der Nacht von Montag auf Dienstag den Pkw einer Frau aus Eppstein und entwendeten Wertgegenstände. Zwischen 2:45 Uhr und 03:55 Uhr begaben sich die Diebe in die Einfahrt der Geschädigten in der Straße „Im Birkenhain“ und verschafften sich Zugang zum Innenraum des dort geparkten Wagens. Sie entwendeten Bargeld sowie mehrere Wertgegenstände. Im Anschluss flüchteten die beiden Männer mit ihrer Beute in unbekannte Richtung. Ein Täter wurde als 16-25 Jahre alt und schlank beschrieben. Weiterhin hatte er einen „Dreitagebart“ und trug eine weiße Basecap, einen schwarzen Pullover mit der Aufschrift „EA7“, Jeanshosen, Sportschuhe der Marke „Asics“ sowie einen dunklen Rucksack mit weißem Fleckenmuster. Der zweite Täter war ca. 16-20 Jahre alt und ebenfalls schlank. Er hatte eine dunkle Kurzhaarfrisur und trug eine blaue Jacke der Marke „Kappa“, einen Kapuzenpullover in Militäroptik, eine Jogginghose mit weißen Streifen, Sportschuhe mit einem aufgedruckten „N“ sowie einen dunklen Rucksack. Die Polizei in Kelkheim nimmt Hinweise möglicher Zeuginnen und Zeugen unter der Telefonnummer 06195/6749-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen – Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1046/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de