MTK: +++PKW angezündet+++Vandalismus und Graffiti an Schule+++Einbruchsversuche+++Pkw zerkratzt+++ Fahrraddiebstahl++

1. Pkw angezündet – Brandstifter geflüchtet, Hattersheim am Main, Friedrich-Ebert-Straße, Montag, 28.02.2022, 20:30 Uhr

(fj)Am Montagabend setzte ein unbekannter Täter einen Pkw in Hattersheim in Brand und flüchtete. Gegen 20:30 Uhr wurde von Zeugen die Polizei alarmiert, da auf einem Parkplatz in der Friedrich-Ebert-Straße in Hattersheim ein brennender BMW der 3er Reihe stand. Zeugen beobachteten, wie sich kurz bevor das Feuer ausbrach, eine Person am Kofferraum des Fahrzeuges „zu schaffen machte“. Das Feuer konnte durch die Feuerwehr gelöscht werden, ohne dass es auf andere Fahrzeuge übergriff. Der Sachschaden wird auf etwa 6000 Euro geschätzt. Der flüchtige Brandstifter wurde von einem Zeugen als etwa 1,70 Meter großer, schlanker 25-30-jähriger Mann mit kurzen Haaren beschrieben. Er soll mit einer schwarzen Kapuzenjacke und Jeans bekleidet gewesen sein und ein Paket bei sich getragen haben.

Die Kriminalpolizei in Hofheim hat die Ermittlungen wegen vorsätzlicher Brandstiftung aufgenommen und bittet Zeuginnen oder Zeugen, sich unter der Rufnummer (06192) 2079-0 zu melden.

2. Vandalismus und Graffiti an Schule,

Eppstein, Vockenhausen, Bergstraße, Freiherr-vom-Stein-Schule, Samstag, 26.02.2022, 17:00 Uhr bis Montag, 28.02.2022, 08:00 Uhr

(fj)Am vergangenen Wochenende verursachten unbekannte Täter durch Vandalismus Sachschaden auf dem Gelände der Freiherr-vom-Stein-Schule in Eppstein. Zwischen Samstagnachmittag gegen 17:00 Uhr und Montagmorgen gegen 08:00 Uhr suchten die Täter das Schulgelände auf. An mehreren Treppen, Wänden und Fenstern wurde Graffitis mit schwarzer, weißer und roter Farbe aufgesprüht. Darüber hinaus richteten die Vandalen weiteren Sachschaden auf dem Schulgelände an, indem sie Gegenstände umherwarfen. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 2.000 Euro.

Die Ermittlungsgruppe der Polizeistation Kelkheim nimmt Hinweise unter der Telefonnummer (06195) 6749-0 entgegen.

3. Pkw zerkratzt,

Hattersheim am Main, Okriftel, Offenheimer Straße, Sonntag, 27.02.2022, 14:00 Uhr bis Montag, 28.02.2022, 11:30 Uhr

(fj)Ein in der Offenheimer Straße in Hattersheim Okriftel geparkter Renault Clio wurde zwischen Sonntagnachmittag und Montagvormittag mit einem spitzen Gegenstand von unbekannten Tätern zerkratzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2000 Euro. Hinweise nimmt die Schutzpolizei in Hofheim unter der Rufnummer (06192) 2079-0 entgegen.

4. Einbruchsversuch in Handwerksbetrieb, Hattersheim am Main, Eddersheim, Ankerstraße, Freitag, 25.02.2022, 13:45 Uhr bis Montag, 28.02.2022, 06:30 Uhr

(fj)Am vergangen Wochenende versuchten unbekannte Täter in einen Handwerksbetrieb in Hattersheim einzubrechen. Zwischen Freitag 13:45 Uhr und Montagmorgen gegen 06:30 Uhr wurde versucht die Haupteingangstüre eines Firmengebäudes in der Ankerstraße aufzuhebeln. Die Täter verursachten hierbei Sachschaden in Höhe von rund 3.000 Euro.

Die Kriminalpolizei in Hofheim nimmt Hinweise unter der Rufnummer (06192) 2079-0 entgegen.

5. Einbruchsversuch in Tennishalle,

Hochheim am Main, Frankfurter Straße, Samstag, 26.02.2022, 20:00 Uhr bis Sonntag, 27.02.2022, 10:00 Uhr

(fj)In der Nacht von Samstag auf Sonntag versuchten Unbekannte in eine Tennishalle in Hochheim einzubrechen. Die Täter versuchten mit einem Hebelwerkzeug mehrere Türen und ein Fenster zu öffnen, um sich Zutritt zum Gebäude zu verschaffen. Dies misslang jedoch und die Täter flüchteten unerkannt. Hierbei entstand Sachschaden in Höhe von mehreren Hundert Euro.

Die Kriminalpolizei in Hofheim nimmt Hinweise unter der Rufnummer (06192) 2079-0 entgegen.

6. Diebstahl von Fahrrad,

Eschborn, Alfred-Herrhausen-Allee, Montag, 28.02.2022, 08:15 Uhr bis 17:20 Uhr

(fj)In Eschborn kam es am Montag im Verlauf des Tages zu einem Fahrraddiebstahl. Der Fahrradbesitzer hatte sein schwarzes Trekkingrad im Wert von rund 1.300 Euro, auf dem Fahrradabstellplatz seiner Arbeitsstelle in der Alfred-Herrhausen-Allee abgestellt. Das Fahrrad, ein Bergamont Vitess N8 Belt Gent, war mit einem Faltschloss gesichert. Nach Feierabend musste der Geschädigte feststellen, dass unbekannte Täter sein Fahrrad entwendet hatten.

Hinweise nimmt die sachbearbeitende Polizeistation Eschborn unter der Rufnummer (06196) 9695 -0 gerne entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen – Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1046/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de