MTK: Pressemeldung der Polizeidirektion Main-Taunus vom 30.12.2020

1. Zwei Fahrzeuge aufgebrochen und weggefahren, Kriftel, Mozartstraße, Montag, 28.12.2020, 21:00 Uhr, bis Dienstag, 29.12.2020, 07:30 Uhr

(pu)Unbekannte Pkw-Aufbrecher trieben zwischen Montagabend und Dienstagmorgen in Kriftel ihr Unwesen. Sie hatten es auf zwei VW Golf aus der Mozartstraße abgesehen. Sowohl ein grauer Golf II als auch ein schwarzes Golf Cabrio waren von ihren ursprünglichen Abstellorten in der Mozartstraße verschwunden und konnten einige Hundert Meter weiter in Kriftel wieder aufgefunden werden. So wurde der graue Golf II in der Straße „Am Ziegeleipark“ wiedergefunden, das schwarze Golf Cabrio war plötzlich in der Damaschkestraße geparkt. Die ursprünglich in den Fahrzeugen vorhandenen Wertgegenstände, wie z.B. zwei Navigationsgeräte, hatten die unbekannten Pkw-Aufbrecher daraus gestohlen. Wie die unbekannten Täter es schafften, die beiden Fahrzeuge aufzubrechen und wegzufahren, wird u.a. Gegenstand der Ermittlungen der Kriminalpolizei in Hofheim am Taunus sein.

Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich dort unter 06192 2079-0 zu melden.

2. Ford Fiesta in Eppstein aufgebrochen, Eppstein Bremthal, Valterweg, Montag, 28.12.2020, 19:30 Uhr, bis Dienstag, 29.12.2020, 06:30 Uhr

(pu)In Eppstein beschädigte ein Autoaufbrecher zwischen Montagabend und Dienstagmorgen einen Pkw und stahl eine Geldbörse aus dem Fahrzeuginneren. Mit einem schweren Gegenstand zerschlug er eine Scheibe und verschaffte sich so Zugang zu dem in der Straße „Valterweg“ abgestellten schwarzen Ford Fiesta. Aus dem Innenraum entnahm er eine Geldbörse und flüchtete in unbekannte Richtung. Es entstand ein Gesamtschaden von über 100 Euro.

Mögliche Zeugen werden gebeten, sich unter 06192 2079-0 an die Kriminalpolizei in Hofheim am Taunus zu wenden.

3. Fahrzeugscheibe eingeworfen, Hofheim am Taunus, Chinonplatz, Montag, 28.12.2020, 20:30 Uhr, bis Dienstag, 2912.2020, 10:00 Uhr

(pu)Ein Unbekannter beschädigte zwischen Montagabend und Dienstagvormittag in Hofheim am Taunus einen Pkw. Der unbekannte Täter warf einen Stein in die Heckscheibe des am Chinonplatz geparkten silbernen Skoda Octavia und flüchtete. Dabei verursachte er einen Sachschaden von ca. 350 Euro.

Die Polizeistation Hofheim hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet mögliche Zeugen und Hinweisgeber, sich unter 06192 2079-0 zu melden.

4. Joggerin bei Unfall leicht verletzt, Kelkheim, Wilhelm-Dichmann-Straße, Dienstag, 29.12.2020, 10:15 Uhr

(pu)Eine 53-jährige Joggerin wurde am Dienstagvormittag bei einem Unfall in Kelkheim leicht verletzt. Sie war von der Frankenallee in die Wilhelm-Dichmann-Straße abgebogen, bevor sie dort einen an einem Kreisel befindlichen Zebrastreifen überquerte. Hier kam es zum Zusammenstoß mit dem Pkw eines 77-jährigen Autofahrers, der den Kreisel in Richtung Wilhelm-Dichmann-Straße verlassen wollte. Die Joggerin wurde leicht verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. An dem Pkw des 77-Jährigen entstand kein Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen – Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1046/1041/1042