MTK: Pressemeldungen der Polizeidirektion Main-Taunus vom 18.12.2020

1. Handtasche aus geparktem Pkw gestohlen, Hochheim, Massenheim, Untergasse, 17.12.2020, 16.30 Uhr,

(pl)In Massenheim musste am Donnerstagnachmittag eine Autofahrerin die Erfahrung machen, dass Wertgegenstände besser nicht im geparkten Fahrzeug zurückgelassen werden sollten. Die Geschädigte hatte ihren grauen Opel Astra in den Nachmittagsstunden auf dem Parkplatz des Friedhofs in der Untergasse abgestellt und die Handtasche im Fahrzeug belassen. Später musste sie dann feststellen, dass Unbekannte eine Seitenscheibe ihres Wagens eingeschlagen und die Handtasche samt der darin befindlichen Geldbörse gestohlen hatten. Der aktuelle Fall belegt erneut, dass es geradezu zum Einbruch einlädt, Wertsachen im Wagen liegen zu lassen. Ein Auto ist kein Tresor und innerhalb weniger Sekunden geöffnet. In den meisten Fällen entkommen die Täter unerkannt und hinterlassen oft einen immensen Sachschaden und den Ärger bei der Wiederbeschaffung der gestohlenen Sachen. Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Hofheim unter der Telefonnummer (06192) 2079-0 in Verbindung zu setzen.

2. Mountainbike gestohlen, Eschborn, Niederhöchstadt, Brunnenstraße, 17.12.2020, 09.30 Uhr bis 17.00 Uhr,

(pl)Diebe haben am Donnerstag am Bahnhof in der Brunnenstraße in Niederhöchstadt ein Mountainbike gestohlen. Die Täter schlugen zwischen 09.30 Uhr und 17.00 Uhr zu und entwendeten ein graues Mountainbike von Conway. Das Fahrrad im Wert von rund 650 Euro war mit einem Schloss gesichert an einem Fahrradständer abgestellt. Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Eschborn unter der Telefonnummer (06196) 9695-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen – Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1046/1041/1042