MTK: Pressemeldungen der Polizeidirektion Main-Taunus vom Mittwoch, 28.10.2020

1. Ein Tag, drei Taten, Hofheim am Taunus, Kriftel, Dienstag, 27.10.2020

(jn)In Kriftel hat die Polizei am Dienstag einen 37-jährigen Mann ohne festen Wohnsitz festgenommen, der sich im Verlauf des Tages gleich mehrfach strafbar gemacht hatte. Zunächst war der Mann gegen 10:00 Uhr beim Diebstahl von Alkohol in einem Hofheimer Einkaufszentrum ertappt worden. Da er sich nicht ausweisen konnte, wurde die Polizei alarmiert und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Wenige Stunden später fiel der 37-Jährige erneut auf einem an der Gutenbergstraße in Kriftel gelegenen Parkplatz auf, als er drei 18, 19 und 20 Jahre alte Frauen zunächst um Geld anbettelte. Infolge der ablehnenden Reaktion der drei Heranwachsenden, soll sich der Tatverdächtige entblößt und die Frauen beleidigt haben, bevor er noch vor Eintreffen der Polizei zu Fuß flüchtete. Allerdings tauchte er rund eine Stunde später, gegen 16:30 Uhr, erneut auf dem Parkplatz eines Lebensmittelgeschäftes in der Hattersheimer Straße in Kriftel auf und legte wiederholt ein kriminelles Verhalten an den Tag. Er näherte sich einer 56-jährigen Frau, welche soeben ihre Einkäufe in den Kofferraum lud, von hinten, fasste ihr in den Schambereich und nutzte diesen Augenblick der Ablenkung, um den Geldbeutel aus der Handtasche der Geschädigten zu fischen. Nach der Tat gelang es der Hofheimer Polizei, den 37-jährigen, bereits polizeibekannten Mann in der Nähe des Tatortes festzunehmen. Gegen ihn wurden aufgrund seines vorausgegangenen Verhaltens gleich mehrere Ermittlungsverfahren eingeleitet. In Absprache mit der Frankfurter Staatsanwaltschaft, wird er heute im Laufe des Tages einem Haftrichter vorgeführt.

2. Skrupelloser Trickdieb verursacht Sachschaden, Kelkheim (Taunus), Gagernring, Dienstag, 27.10.2020, 15:25 Uhr

(jn)Ein bislang unbekannter Täter hat am Dienstagnachmittag in Kelkheim eine Seniorin bestohlen und darüber hinaus einen Sachschaden in der Wohnung der Geschädigten hinterlassen. Um 15:25 Uhr soll der Unbekannte, den derzeitigen Ermittlungen zufolge, die über 80-jährige Frau im Gagernring angesprochen und seine Hilfe angeboten haben. Daraufhin half der ca. 1,85 Meter große Mann mit heller Basecap, hellem Kapuzensweatshirt und hellgrauer Arbeitshose der Dame beim Tragen eines Wasserkastens und betrat dabei auch deren Wohnung. Hier nutzte er einen kurzen Besuch des Badezimmers, um das Abflussrohr zu beschädigen, was einen Wasseraustritt zur Folge hatte. Während die Seniorin sich mit der Beseitigung des ausgetretenen Wassers beschäftigen musste, entwendete der schamlose Dieb das Portemonnaie und verschwand unerkannt. Der entstandene Sachschaden dürfte sich auf etwa 100 Euro belaufen.

Die Kriminalpolizei in Hofheim hat die Ermittlungen übernommen und bittet Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer 06192 / 2079 – 0 zu melden.

3. Fahrzeugscheibe eingeschlagen, Kelkheim (Taunus), Richard-Wagner-Straße, Montag, 26.10.2020, 18:30 Uhr bis Dienstag, 27.10.2020, 15:15 Uhr

(jn)In Kelkheim wurde zwischen Montag und Dienstag die Fensterscheibe eines BMW eingeschlagen, wobei ein Sachschaden in Höhe von mehreren Hundert Euro entstand. Das Fahrzeug parkte seit Montagabend, 18:30 Uhr in der Richard-Wagner-Straße. Am Dienstagnachmittag stellte der Besitzer dann fest, dass die Scheibe eingeschlagen, jedoch nichts aus dem Innenraum gestohlen wurde.

Die Kriminalpolizei in Hofheim bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 06192 / 2079 – 0 zu melden.

4. Katalysator an PKW entwendet, Flörsheim am Main, Am Untertor, Montag, 26.10.2020, 13:00 Uhr bis Dienstag, 27.10.2020, 12:00 Uhr,

(pu)Unbekannte Täter erbeuteten zwischen Montagmittag und Dienstagmittag bei einem Diebstahl an einem PKW in der Straße Am Untertor in Flörsheim einen Fahrzeugkatalysator. Auf noch unbekannte Weise gelangten sie an den Katalysator des silbernen Opel Astra und entwendeten diesen. Dabei entstand ein Sachschaden von etwa 500 Euro. Der Katalysator hatte einen Wert von etwa 100 Euro.

Zeugen werden gebeten, sich unter 06145 / 5476 – 0 an die Polizeistation in Flörsheim zu wenden.

5. Einbruchdiebstahl in PKW, Sulzbach (Taunus), Main-Taunus-Zentrum, Dienstag, 27.10.2020, 13:10 Uhr bis 14:40 Uhr,

(pu)Im Parkhaus des Main-Taunus-Zentrums in Sulzbach wurde am Montag zwischen 13:10 Uhr und 14:40 Uhr ein PKW aufgebrochen und daraus Gegenstände im Wert von über 2.000 Euro entwendet. Bei dem Pkw handelte es sich um einen weißen BMW, welcher im Parkhaus des Einkaufzentrums geparkt war. Die Täter verschafften sich auf unbekannte Weise Zugang zum Innenraum des Fahrzeugs, durchwühlten alle Ablagemöglichkeiten und entwendeten u.a. ein Portemonnaie.

Wenn Sie verdächtige Personen im Bereich des Parkhauses wahrgenommen haben oder Hinweise zu den Tätern geben können, melden Sie sich bitte bei der Kriminalpolizei in Hofheim unter 06192 / 2079 – 0.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen – Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1046/1041/1042