LM: +++Verkehrsunfall mit Verletzten+++Vandalismus in Schule+

Verkehrsunfall mit 5 Leichtverletzten

Tatort: B 8 zw. Limburg und Lindenholzhausen / L 3448 (neue Umgehung Eschhofen)
Tatzeit: Freitag, den 17.06.22, 15:45 Uhr
Der 66-jährige Geschädigte aus dem Landkreis Limburg-Weilburg befuhr mit seinem Skoda Karoq die L 3448 aus Richtung Limburg-Eschhofen kommend und beabsichtigte an der Ampelanlage der B 8 nach links in Richtung Limburg-Lindenholzhausen einzubiegen. Zunächst musste der Geschädigte an der roten Ampel halten. Nachdem die Ampel grün zeigte, fuhr er in den Kreuzungsbereich ein. Die 71-jährige Unfallverursacherin, ebenfalls aus dem Landkreis Limburg-Weilburg, befuhr die B 8 aus Richtung Limburg-Lindenholzhausen kommend in Richtung Limburg. Ihr Fahrzeug, ein VW Polo war insgesamt mit vier Personen besetzt. Nach bisherigem Ermittlungsstand übersah die Fahrerin das Rotlicht der Ampel und kollidierte im Kreuzungsbereich mit dem Geschädigten. Durch den Zusammenstoß wurden alle fünf unfallbeteiligte Personen leicht verletzt und mit Rettungswagen in die umliegenden Krankenhäuser verbracht. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von ca. 11.000,-EUR. Die Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Für die Unfallaufnahme musste die B 8 zwischenzeitig voll gesperrt werden.

Vandalismus in Schule

Tatort: 65520 Bad Camberg, Gisbert-Lieber-Straße 12 – Taunusschule
Tatzeit: Freitag, 10.06.22 – Sonntag, 12.06.22
Unbekannte Täter beschmierten Fußböden, Wände und Türklinken mit Kot. Des Weiteren zerstörten sie einen Spiegel im Toilettenraum. Es entstand ein Schaden von ca. 300,-EUR

Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Schutzpolizei in Limburg unter der Telefonnummer 06431 9140-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Limburg-Weilburg
Offheimer Weg 44
65549 Limburg
PHK Kutscheidt
Kommissar vom Dienst
Telefon: (06431) 9140-0
E-Mail: KvD.Limburg.ppwh@polizei.hessen.de