LM: +++Unfallfluchten+++Verkehrsunfall mit verletztem Radfahrer+++Diebstahl aus Pkw+++

Geldbörse aus Handtasche gestohlen

Tatort: 65549 Limburg, Westerwaldstraße 111 – Einkaufszentrum
Tatzeit: Samstag, den 11.06.22, 10:00 Uhr – 10:45 Uhr
Die Geldbörse der Geschädigten wurde aus der Handtasche entwendet. Sie führte ihre Handtasche im Einkaufswagen mit. Unbekannte Täter nutzen einen unbeobachteten Moment, als die Geschädigte mit dem Einkauf beschäftigt war.

Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Schutzpolizei in Limburg unter der Telefonnummer 06431 9140-0 in Verbindung zu setzen.

Verkehrsunfall mit verletztem Radfahrer

Tatort: 65597 Hünfelden-Kirberg, Wiesbadener Straße 41
Tatzeit: Samstag, 11.06.22, 15:38 Uhr
Eine 43-jährige Pkw-Fahrerin befuhr die Wiesbadener Straße in Kirberg und beabsichtigte die Mainzer Landstraße/B 417 zu überqueren. Parallel der B 417 befindet sich eine weitere einspurige Straße, welche durch einen Grünstreifen von der B 417 getrennt. Der 33-jährige Radfahrer befuhr diese abschüssigen Straße in Richtung Ortsmitte Kirberg. Nachdem die Pkw-Fahrerin die B 417 überquert hatte und die einspurige Straße überqueren wollte kam es zum Zusammenstoß mit dem vorfahrtsberechtigen Radfahrer. Der Radfahrer stürzte über die Motorhaube und wurde verletzt. Er wurde mit einem Rettungswagen zur Behandlung nach ins Krankenhaus verbracht. Das Rennrad wurde beim Verkehrsunfall zerstört und am Pkw entstand Sachschaden, insgesamt beläuft sich der Schaden auf ca. 5.500,-EUR.

Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich mit der Schutzpolizei in Limburg unter der Telefonnummer 06431 9140-0 zu melden.

Fahrzeug beim Ausparken beschädigt und geflüchtet Tatort: 65549 Limburg, Joseph-Schneider-Straße 1 – Parkplatz Werkstatt Tatzeit: Samstag, den 11.06.22, 15:59 Uhr

Beim rückwärts Ausparken, unter dem überdachten Bereich des Parkplatz an der Werkstatt, beschädigte ein dunkler Pkw einen grauen Mercedes. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle ohne seinen Pflichten nachzukommen. Am Mercedes entstand ein Sachschaden von etwa 1500,-EUR.

Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Schutzpolizei in Limburg unter der Telefonnummer 06431 9140-0 in Verbindung zu setzen.

Pkw gestreift und weggefahren

Tatort: 35781 Weilburg, Mozartstraße 15 Tatzeit: Freitag, 10.06.22, 16:00 Uhr – Samstag, 11.06.22, 11:00 Uhr

Ein Unfallverursacher beschädigte mit seinem Fahrzeug einen ordnungsgemäß am Straßenrand geparkten, blauen Mazda. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern.

Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Schutzpolizei in Weilburg unter der Telefonnummer 06471 9386-0 in Verbindung zu setzen.

VW Golf beschädigt und geflüchtet

Tatort: 65589 Hadamar-Niederzeuzheim, Dreimannsgasse ggü. Hausnummer 2a Tatzeit: Freitag, 10.06.22, 17:30 Uhr – Samstag, 11.06.22, 09:15 Uhr

Die Geschädigte parkte ihren VW Golf, weiß ordnungsgemäß in einer Parkbucht am Straßenrand. Ein Unfallverursacher fährt den Spiegel der Fahrerseite ab, verkratzt die Fahrertür vom Fahrzeug der Geschädigten und entfernt sich unerlaubt von der Unfallstelle.

Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Schutzpolizei in Limburg unter der Telefonnummer 06431 9140-0 in Verbindung zu setzen.

Diebstahl aus unverschlossenem Pkw

Tatort: 65589 Hadamar, Gymnasiumstraße 15 – Parkplatz am Schloss
Tatzeit: Samstag, 11.06.22, 22:00 Uhr – 22:30 Uhr
Unbekannte Täter öffneten die unverschlossenen Beifahrertür eines Pkw, Volvo schwarz und entwendeten vom Beifahrersitz eine Handtasche und eine Bauchtasche. In den Taschen befanden sich zwei Geldbörsen. Der Schaden beläuft sich auf ca. 700,-EUR

Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Schutzpolizei in Limburg unter der Telefonnummer 06431 9140-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Limburg-Weilburg
Offheimer Weg 44
65549 Limburg
PHK Kutscheidt
Kommissar vom Dienst
Telefon: (06431) 9140-0
E-Mail: KvD.Limburg.ppwh@polizei.hessen.de