LM: Einbruch in Limburg, Unfallflucht in Elz, Raubüberfall, Körperverletzung und Beleidigung auf der Kirmes, Mann in Hadamar zusammengeschlagen, Schlägerei in Kneipe

Wohnungseinbruchdiebstahl

Zeit: Samstag, 07.05.2022, 17.00 – 22.10 Uhr Ort: 65549 Limburg, Schleusenweg 1

Ein 46 – jähriger Wohnungsinhaber eines Mehrfamilienhauses im Schleusenweg wurde Oper eines Einbruchs. Während seiner Abwesenheit hat ein unbekannter Täter die Haustür aufgehebelt und ist dann über das Treppenhaus zur Wohnungstür des Geschädigten gelangt. Diese Holztür wurde eingetreten. In der Wohnung wurden dann sämtliche Behältnisse nach Wertgegenständen durchsucht. Derzeit ist noch nicht bekannt ob Wertgegenstände abhanden gekommen sind. Die Höhe des entstandenen Sachschadens beträgt ca. 500.- EUR Mögliche Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei in Limburg (Tel.: 06431-91400) in Verbindung zu setzen.

Verkehrsunfallflucht

Zeit: Samstag, 07.05.2022, 10.00 – 18.00 Uhr Ort: 65604 Elz, Vor den Eichen

Ein 42 – jähriger Fahrzeughalter aus Birlenbach hatte seinen schwarzen Ford C Max ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand geparkt. Als er dann wieder zu seinem Fahrzeug zurückkam, stellte er fest, dass die komplette Fahrerseite im unteren Bereich beschädigt war. Der Schaden beträgt ca. 4000.- EUR. Der Unfallverursacher hat sich unerlaubt von der Unfallstelle entfernt. Mögliche Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei in Limburg (Tel.: 06431-91400) in Verbindung zu setzen.

Raubüberfall auf der Kirmes in Malmeneich

Zeit: Freitag, 06.05.2022, 23.15 – 23.45 Uhr Ort: 65604 Elz – Malmeneich, Hohe Straße, Rummelplatz

Ein 25 – jähriger junger Mann aus Hadamar wurde Oper eines Raubüberfalls. Auf dem Festplatz wurde er unvermittelt von einer Person ins Gesicht geschlagen und verlor dabei kurzzeitig sein Bewusstsein. Nachdem er von Ersthelfern und einem Sanitäter versorgt worden war, wurde er von Familienangehörigen abgeholt. Zu Hause bemerkte er dann, dass aus seinem Portemonnaie 30.- EUR fehlten. Hinweise zum Täter oder eine Personenbeschreibung liegen nicht vor. Mögliche Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei in Limburg (Tel.: 06431-91400) in Verbindung zu setzen.

Körperverletzung und Beleidigung auf der Kirmes in Malmeneich

Zeit: Sonntag, 08.05.2022, 04.25 Uhr

Ort: 65604 Elz – Malmeneich, Hohe Straße, Rummelplatz

Auf dem Festplatz kam es zwischen zwei Personengruppen, im Alter von 19 – 27 Jahren zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung. Im Verlauf wurden dann zwei junge Frauen und ein junger Mann aus Limburg gegen einen Metallzaun gestoßen. Dabei zogen sie sich leichte Rückenverletzungen zu. Ein 27 – jähriger aus Dornburg und eine 26 – jährige aus Braunfels haben sich nun wegen Körperverletzung und Beleidigung zu verantworten.

Gefährliche Körperverletzung in Hadamar

Zeit: Sonntag, 08.05.2022, 03.00 Uhr

Ort: 65589 Hadamar, Faulbacher Straße

Ein 42 – jähriger Mann aus Hadamar befand sich auf dem Heimweg als er im Bereich der Faulbacher Straße/Hospitalstraße von einer Gruppe von drei unbekannten Tätern zusammengeschlagen wurde. Durch die Gewalteinwirkung erlitt er erhebliche Verletzungen im Kopfbereich. Der Mann musste zur Behandlung in das Krankenhaus Limburg gebracht werden. Angaben zu den Tätern konnte er bisher nicht machen. Die Ermittlungen der Polizei dauern an. Mögliche Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei in Limburg (Tel.: 06431-91400) in Verbindung zu setzen.

Körperverletzung in Gaststätte

Zeit: Sonntag, 08.05.2022, 02.28 Uhr

Ort: 65549 Limburg, Grabenstraße

Ein 24 – jähriger aus Limburg geriet mit einem 29 – jährigen aus Limburg in einer Gaststätte in Streit. Im Verlauf schlug der 24 – jährige seinem Kontrahenten dann mit der Faust ins Gesicht. Der Beschuldigte muss sich nun wegen Körperverletzung verantworten.

Körperverletzung und Bedrohung an der Grillhütte Frickhofen

Zeit: Sonntag, 08.05.2022, 00.35 Uhr

Ort: 65599 Dornburg – Frickhofen, Schwimmbadweg, Grillhütte

Auf einer Junggesellenabschiedsfeier an der Grillhütte in Frickhofen gerieten ein 32 – jähriger aus Hadamar und ein 29 – jähriger aus Beselich in Streit. In dessen Verlauf drückte der 32 – jährige seinen Kontrahenten zu Boden. Der erlitt dadurch Verletzungen im Gesicht. Zudem bedrohte der Beschuldigte den Geschädigten

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen – Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
PHK Noll
Kommissar vom Dienst
Telefon: (06431) 9140-0
E-Mail: KvD.Limburg.ppwh@polizei.hessen.de