POL-LM: +++Einbruch in Tankstelle+++Körperverletzung und Beleidigung im Zusammenhang mit Hunden+++Verkehrsunfallflucht+++

Limburg (ots)

Kriminalitätslage

1.Einbruch in Tankstelle, 35781 Weilburg, Frankfurter Straße, Freitag, 21.01.2022 21:55 Uhr

Bislang unbekannte Täter hebeln das Schutzgitter eines Fensters auf der Rückseite des Tankstellengebäudes auf und schlagen die Scheibe ein. Der oder die Täter steigen in das Gebäude ein und entwenden eine bislang noch unbekannte Menge an Zigaretten. Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten sich mit der Polizei in Limburg unter der Rufnummer 06431-9140-0 in Verbindung zu setzen.

2.Körperverletzung und Beleidigung, 65520 Bad Camberg, Limburger Straße 49, Freitag, 21.01.2021 14:30 Uhr

Im Eingangsbereich eines Zoofachgeschäfts gerieten zwei männliche Hundehalter in Streit, nachdem sich ihre beiden an der Leine geführten Hunde nicht verstanden. Es kam zu Körperverletzungshandlungen und Beleidigungen. Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten sich mit der Polizei in Limburg unter der Rufnummer 06431-9140-0 in Verbindung zu setzen.

Verkehrslage

1.Verkehrsunfallflucht in 65549 Limburg, Hospitalstraße 1, Freitag 21.01.2022 zwischen 19:30 und 22:52 Uhr

Ein in der Hospitalstraße am linken Fahrbahnrand ordnungsgemäß abgestellter silberner Peugeot 208 wurde durch ein anderes Fahrzeug, vermutlich beim Ein-und Ausparken, beschädigt. Nach dem Zusammenstoß verließ der Verursacher die Unfallstelle, ohne den Pflichten als Unfallverursacher nachzukommen. Am Fahrzeug des Geschädigten entstand ein Sachschaden im hinteren rechten Fahrzeugbereich von circa 3000,- EUR. Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten sich mit der Polizei in Limburg unter der Rufnummer 06431-9140-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen – Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Kommissar vom Dienst Krüger,PHK
Telefon: (06431) 9140-0
E-Mail: KvD.Limburg.ppwh@polizei.hessen.de