POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 20.12.2020

–Verkehrsunfallflucht in Selters– Im Zeitraum vom
Donnerstagabend, 18.00 Uhr, bis Freitagabend, 20.45 Uhr, wurde in
Selters-Eisenbach ein geparktes Fahrzeug beschädigt. Bei dem Daimler
wurde die linke hintere Tür eingedrückt. Der Unfallverursacher
entfernte sich, ohne seinen Pflichten nachzukommen. An dem
abgestellten PKW entstand ein Schaden von ca. 1.500 Euro. Etwaige
Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Limburg unter
06431/9140-0 zu melden.
–Unfall mit leicht verletzter Person in Limburg– Am gestrigen
Samstag, gegen 15.00 Uhr, kam es auf der B8 in Lindenholzhausen zu
einem Unfall, bei dem ein 59-jähriger aus Hadamar leicht verletzt
wurde. Die 50-jährige Unfallverursacherin aus Limburg wollte auf ein
Tankstellengelände einbiegen und übersah dabei den entgegenkommenden
PKW. Es kam zum Zusammenstoß, wobei ein Schaden von ca. 1.500 Euro
entstand. Der verletzte Fahrer musste in einem Krankenhaus behandelt
werden.
Rückfragen bitte an:

Gerhard Fuhrmann
Kommissar vom Dienst

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Limburg-Weilburg
Polizeistation Limburg
Offheimer Weg 44
65549 Limburg
Telefon: 06431/9140-0
E-Mail: KvD.Limburg.ppwh@polizei.hessen.de