LM: Pressebericht der PD Limburg vom 12.12.2020

Brand in Elbtal – Hangenmeilingen

Ort: Elbtal – Hangenmeilingen, Lindenstücker

Vermutlich durch die nicht ordnungsgemäß entsorgte Kohle einer Shisha wurden diverse Gegenstände, die sich auf einer Terasse befanden, entzündet. Das entstandene Feuer griff auf den Balkon und die Hausfassade über und konnte durch die FFW Elbtal gelöscht werden.

Die Höhe des entstandenen Schadens kann derzeit noch nicht beziffert werden.

Es wurde niemand verletzt.

Räuberischer Diebstahl

Ort: Limburg – Linter, Lerchenweg

Zeit: Freitag, 11.12.2020, 23.00 Uhr

Ein 20 – jähriger aus Linter wurde zunächst Opfer eines Diebstahls. Die namentlich nicht bekannte Beschuldigte befand sich im Wohnzimmer des Geschädigten und entwendete 530.- EUR Bargeld aus seiner Geldbörse. Als sie sich dann entfernen wollte, stellte der Geschädigte sich ihr in den Weg. Eine ebenfalls namentlich nicht bekannte männliche Person, die zu der weiblichenn Beschuldigte gehörte, stieß den Geschädigten zur Seite und flüchtete zusammen mit der weiblichen Beschuldigten. Sie stiegen vor dem Haus in einen Mercedes und fuhren in unbekannte Richtung weg.

Die weibliche Beschuldigte war ca. 30 – 35 Jahre alt, 170 cm groß, blonde Haare, Briillenträgerin, osteuropäisches Erscheinungsbild.

Der männliche Beschuldigte war ebenfalls Mitte 30, 180 cm groß, kräftig, schwarze Haare (an den Seiten rasiert) und soll eine südeuropäische Erscheinung gewesen sein.

Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen – Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Kommissar vom Dienst
Noll, F. PHK
Telefon: (06431) 9140-0