POL-LM: Ergänzende Pressemeldung zur Verkehrslage in Limburg nach dem Brand in Diez bei der Fa. URIEL

Pressemeldung zur Verkehrslage nach dem Brand bei der Fa. Uriel in 65582 Diez.

Am Samstagnachmittag, 06.06.2020, gegen 16:00 Uhr konnten die weitreichenden Verkehrssperrungen im Stadtgebiet Limburg aufgehoben werden, da die zur Brandbekämpfung benötigte Versorgungsleitung von der Lahn bis zur Brandstelle durch die Feuerwehrkräfte zurückgebaut werden konnte.

Ab diesem Zeitpunkt bis zum Montag 08.06.2020 muss – um die Einsatzkräfte im Bereich der Brandstelle bei der Firma Uriel nicht zu gefährden – die Industriestraße ab dem Kreisverkehr Industriestraße / Im Großen Rohr bis zur Einmündung Industriestraße / Werner-von-Siemens-Straße (Höhe TOOM-Baumarkt) in Diez weiterhin noch voll gesperrt bleiben.

Ab Montag 08.06.2020 ist es geplant diese Sperrungen aufzuheben und wieder durchgängigen Verkehr in diesem Bereich zuzulassen.

Wir bitten die Verkehrsteilnehmer weiterhin um Nachsicht und auch darum, die aufgestellten Absperrungen nicht selbständig zur Seite zu räumen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Limburg-Weilburg
Regionaler Verkehrsdienst
Offheimer Weg 44
65549 Limburg
i. A. Janevski, PHK
Leiter Regionaler Verkehrsdienst
Telefon: (06431) 9140-0
E-Mail: RvD.Limburg.ppwh@polizei.hessen.de